Die positive Gratiszeitung KW 21 22 - Page 13

WERBUNG • 24 . Mai 2022 13

Theatergruppe Haag spielte für die Ukraine

Märchenhafte Abende

FRANKENBURG . Eine lustig-chaotische Märchenwelt zeigte die Theatergruppe der Mittelschule Frankenburg . Umrahmt wurde sie schwungvoll von der Gruppe Musikalisches Gestalten , und das gleich an drei Abenden . Rund 50 Schüler standen auf der Bühne vom PreunerWirt , der eine „ zauberhafte “ Speisekarte kreierte und die Schulveranstaltung zu einer „ Dinner & Theater “ -Veranstaltung machte .
Mit zweijähriger Verspätung konnten die Märchen aus dem Hausruck endlich aufgeführt wer-den , nachdem die erste Vorstellung im März 2020 dem Lockdown zum Opfer gefallen war . Erst als es das Ende der Einschränkungen vorigen Monat wieder zuließ , begannen die theaterbegeisterten Frankenburger Mittelschüler wieder zu proben . Tosender Applaus belohnte die umfangreichen Vorbereitungen bei Musik und Bühne .
HAAG . Die Theatergruppe hat im April an insgesamt sieben Abenden im Pfarrsaal das Stück „ ENDLICH ALLEIN “ aufgeführt . Nachdem in den beiden vergangenen Jahren Aufführungen aufgrund der Pandemie nicht möglich waren , waren sowohl Schauspieler als auch Publikum froh , endlich wieder unbeschwerte Unterhaltung bieten bzw . genießen zu können .
Die Theatergruppe ist sich aber bewusst , dass es Menschen mitten in Europa gibt , die derzeit alles andere als ein unbeschwertes Leben führen . Die letzte Vorstellung stand daher ganz im Zeichen der Ukraine-Hilfe : der Reinerlös aus dieser Vorstellung wurde für die notleidende Bevölkerung in der Ukraine gespendet . Das Publikum wurde eingeladen , durch freiwillige Spenden diesen Erlös entsprechend zu erhöhen . So konnte ein Betrag von insgesamt von € 2.400 auf das Spendenkonto von „ NACHBAR IN NOT – Hilfe für die Ukraine “ überwiesen werden .

Konzerthighlight von Brucknerbund & Gym Ried

Am Samstag , 28 . Mai wird zum Jubiläumsprojekt mit abwechslungsreichem Programm geladen .
RIED . Im Rahmen des 150-Jahres-Jubiläums des Rieder Gymnasiums wurde ein besonderes musikalisches Projekt ins Leben gerufen . Gemeinsam mit dem Brucknerbund Orchester wird zum Jubiläumskonzert am Samstag , 28 . Mai um 19.30 Uhr in die Jahnturnhalle geladen .
ODE AN BEETHOVEN Gegliedert in zwei Teile erwartet das Publikum ein abwechslungsreicher Hörgenuss . Aufgrund des Schulstandorts in der Beethovenstraße wurde auch für das Konzert das erste und einzige Violinkonzert von Ludwig van Beethoven ausgewählt . Auch zur Eröffnung wird dem hochkarätigen Komponisten mit einem Flashmob zu seinem weltberühmten Werk „ Ode an die Freude “ gedacht und den Zuschauern ein spannender sowie kreativer Auftakt geboten .
Foto : Lothar Prokop
Brucknerbund-Obfrau Mag . Sabine Gruber
Violin-Solist Johannes Wilhelm aus Höhnhart
VIOLINENMUSIK & MUSICALMEDLEY Im Rahmen einer Ausschreibung an den Musikhochschulen konnte der 26-jährige Johannes Wilhelm aus Höhnhart die Jury überzeugen . Als Solist wird er bei der Aufführung des Violinkonzertes in D-Dur für ganz besondere Klangerlebnisse sorgen . Die Leitung des Brucknerbund Orchesters übernimmt aufgrund familiärer Angelegenheiten Hubert Gurtner , stellvertretend für Gunter Waldek .
Nach der Pause geht es weiter mit der Uraufführung einer von Gym-Absolventen Matthias Guntner komponierten Fanfare und „ O Fortuna “ aus Carmina Burana von Carl Orff . Schließlich folgt ein Medley aus dem Musical „ Phantom of the Opera “ von Andrew Lloyd
Webber sowie aus dem Musicalfilm „ Greatest Showman “ von Michael Gracey , John Debney und Joseph Trapanese vom extra zusammengeführten rund 200 Sänger umfassenden Jubiläumschor aus Schülern , Lehrern , Eltern und Absolventen – inklusive Solonummern – unter der Leitung von Claudia Kaiser aufgeführt . Karten sind im VVK um € 18 für Erwachsen und € 8 für Schüler ( ab 10 Jahren ) in allen Raiba- und oeticket-Filialen erhältlich . An der AK zahlen Erwachsene € 20 , Schüler € 10 .
Verlosung Unser Magazin verlost am Mittwoch , 25 . Mai um 16 Uhr 5 x 2 Karten für die Veranstaltung „ Bezeichnung “ im Veranstaltungsort . Tel . 0664 / 6070070000