SchollZ SchollZ 7/2012 (Ausgabe 4) - Page 25

SchollZ Schokocreme Zutaten (für 3-4 Personen): 1 Tafel Zartbitter-Schokolade (100g) 1 Becher Sahne (200g) 2 Tütchen Bourbon-Vanillezucker Zubereitung: Das brauc hst du auß erdem zum 1 mittlerer Zubereiten Topf : 1 kleiner T opf 1 Kochlöff el 1 Rührbec her 1 Küchenw ecker Topflappe n elektrisch er Handrü hrer mit Sc 1 feuerfes hneebesen ter Unters etzer 4 Dessert-S chälchen o der Eiswaff el-Tüten Schokolade in kleine Stücke brechen. Den mittleren Topf zu 1/3 mit Wasser füllen, auf eine Herdplatte stellen. Die Schokostücke in den kleinen Topf geben und den kleinen Topf in den mit Wasser gefüllten mittleren Topf geben (das nennt man „Wasserbad“). Jetzt die Herdplatte auf kleine Hitze einschalten, Küchenwecker auf 6 Minuten stellen. Wenn der Wecker klingelt, die schon etwas geschmolzene Schokolade mit dem Kochlöffel umrühren. Wecker noch einmal auf 5 Minuten stellen. Inzwischen die Sahne in den Rührbecher geben. Den Vanillezucker zur Sahne geben. Dann die Sahne mit dem elektrischen Handrührer 3 Minuten lang auf höchster Stufe schlagen, bis sie anfängt, cremig zu werden und „Wellen“ bekommt. Handrührer ausschalten, Stecker rausziehen. Die Schneebesen über der Spüle lösen. Wenn der Wecker klingelt, Herdplatte ausschalten. Den kleinen Topf mit Topflappen aus dem Wasserbad nehmen, auf einen feuerfesten Untersetzer stellen und die Schokolade ein bisschen abkühlen lassen (etwa 3-4 Minuten - wer mag, kann sich ja wieder den Wecker stellen). Dann die geschmolzene Schokolade zur geschlagenen Sahne geben. Alles mit dem Kochlöffel so lange gründlich vermischen, bis die ganze Sahne schön „schokoladig“ ist. Die selbstgemachte Schokocreme in Dessert-Schälchen oder in Eiswaffeltüten füllen und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Schokolade wieder fest und das Ganze richtig schön cremig wird. V ON N ELE B IRTH 25