KEYnote 30 Deutsch - Ausgabe Herbst 2015 - Page 8

TECHNOLOGIE Verleihen und Verschieben von Lizenzen Lizenzserver im Netzwerk des Anwenders erfreuen sich seit Jahren einer gleichbleibenden Beliebtheit. Der Anwender kann seine Lizenzen effektiv nutzen, verwalten und die Benutzung auswerten. Als Hersteller der Software haben Sie einen einfachen Prozess für die Lieferung der Lizenzen: Die Lizenzen werden auf dem Lizenzserver aktiviert und können sofort von den Rechnern im Netzwerk verwendet werden. Aber es gibt Fälle, in denen eine Einzelplatzlizenz auf einem lokalen Rechner oder in einem lokalen Dongle die bessere Lösung wäre: Zum Beispiel, wenn die Software auf einer Baustelle verwendet wird und der Mitarbeiter keine VPN-Verbindung zum Lizenzserver besitzt. Auch, wenn der Mitarbeiter das aktuelle Projekt im HomeOffice weiterbearbeiten möchte, ist eine mobile Lizenz die bessere Wahl. Die generische Lösung: CodeMeter License Transfer Wäre es dann nicht wunderbar, wenn der Anwender diese Umwandlung und Übertragung selbständig durchführen könnte? CodeMeter License Transfer ist die perfekte Lösung für diese Aufgabenstellung. CodeMeter License Transfer bietet Ihnen mehr als nur das Ausleihen von Lizenzen. CodeMeter License Transfer vereinigt eine permanente Ende-zu-Ende-Übertragung einer Lizenz mit dem klassischen Ausleihen von Lizenzen von einem Netzwerkserver. Ein permanenter Lizenztransfer vereinfacht die Aktivierung von Lizenzen auf Maschinen und Anlagen, 8 die sich noch nicht im Internet der Dinge befinden. Lizenzen können in diesen Fällen vom Servicetechniker direkt per CmDongle auf die Maschine transportiert werden. Ausleihen im Netzwerk Das Ausleihen von Lizenzen auf einem Netzwerkserver ist mit CodeMeter License Transfer kinderleicht. Ihr Anwender wählt die Lizenz und klickt auf den Button „Borrow License“. Diesen Button können Sie wahlweise in Ihre Software oder in Ihren Lizenzmanager integrieren. Für den schnellen Start bietet Wibu-Systems Ihnen einen Lizenzmanager im Quellcode, denn Sie sowohl von der Funktionalität als auch vom Design an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Der Lizenzmanager ist als C#-Quellcode verfügbar. Die ausgeliehene Lizenz ist bereits von Ihnen fertig konfiguriert. Sie definieren, ob die Lizenz verleihbar ist und können eine maximale Ausleihdauer vorgeben. Weiterhin können Sie festlegen, in welche CmContainer die Lizenz ausgeliehen werden kann. Sie können zum Beispiel definieren, dass der Lizenzserver einen CmDongle verwenden muss, während die Clients eine rein softwarebasierte CmActLicense erhalten.