+3 Magazin Juni 2018 - Page 7

Anzeige Dr. Klaus Reinhardt, Vorsitzender Hartmannbund – Verband der Ärzte Deutschlands Systempfl ege mit PRObiotik Der Arzt bleibt im Zentrum Geschätzte Zahl der Neuinfektionen mit Hepatitis C im Jahr 2015 Quelle: WHO senschaftler und Ingenieure gehen hier gemeinsam neue, ungewöhnliche Wege, um neue Diagnose- und Therapieop- tionen zu entwickeln. Bahnbrechende Erkenntnisse sind oft das Ergebnis von zunächst vielleicht riskanten oder gar abwegigen Ideen. Die Spitzenforschung muss solchen Impulsen Raum geben – nur dann sind entscheidende Fort- schritte in der Medizin möglich. Gerd Schmidt, Leser Genauer diagnostizieren, um unnötige Operationen zu vermeiden. Digitalisierung wird nicht nur die Optionen von Medizin, sondern auch die Rolle der in ihr tätigen Akteure massiv verändern. Neue technische Möglichkeiten werden – intelligent und maßvoll angewendet – sowohl Patientinnen und Patienten als auch Ärztinnen und Ärzten bisher noch kaum zu erahnende Chancen eröff- nen. Automatisierte Algorithmen werden Entscheidungen in Diagnose und Therapie immer stärker beein- flussen. Die kontinuierlich wachsen- den Möglichkeiten des Zugriffs auf große Datenpools – Stichwort Big Data – werden die Qualität der Di- agnoseerstellung erhöhen und thera- peutische Entscheidungen auf eine noch fundiertere Basis stellen. Da- bei müssen wir uns aber vor Augen führen, dass die „Klugheit“ und da- mit der Nutzen des Rechners zwin- gend abhängig ist von der Klugheit jener, die ihn speisen und fragen. Deshalb bedarf es als Basis für die Formulierung dieser Algorithmen ärztlicher Erfahrung. Es braucht gewissermaßen einen intelligenten Dialog zwischen Mensch und Ma- schine, soll deren Antwort für Arzt und Patienten wirklich sinnvoll und gewinnbringend sein. Was am Ende kein Algorithmus und kein Rechner ersetzen kann, ist die Empathie des Arztes gegenüber dem ihm anver- trauten Patienten. Deshalb werden Ärztinnen und Ärzte – jenseits aller künftigen technischen und wissen- schaftlichen Möglichkeiten – immer die zentralen Akteure des Gesund- heitswesens bleiben. DIES IST EINE GESPONSERTE ANTWORT, ALSO EINE ANZEIGE Prof. Dr. Babette Simon, Geschäftsführerin und Regional Vice President, Medtronic Deutschland Medizin neu denken Die demografische Entwicklung und der Anstieg chronischer Erkrankungen zählen zu den drängenden Herausfor- derungen des Gesundheitssystems, für die unsere Gesellschaft Lösungen sucht. Unser Unternehmensauftrag ist es, Schmerzen zu lindern, Gesund- heit wiederherzustellen und Leben zu verlängern. Als Medizintechnik- Unternehmen tun wir dies mit inno- vativen Technologien und Produkten mit einem hohen klinischen Nutzen. Damit Patienten Zugang zu Innovati- onen haben, müssen der klinische und der wirtschaftliche Nutzen von Thera- pien gleichermaßen in Betracht gezo- gen werden. Stichwort „Value Based NEUHEIT AUS DER SEBAMED FORSCHUNG Stärkt und schützt den natürlichen Hautschutzmantel. NEU IN IHRER APOTHEKE ProRenew Complex CLR ™ Der probiotische Pfl egestoff wirkt von innen und stabilisiert die Strukturen in den Hautzellen pH-Wert 5,5 Healthcare“. In dieser nutzenorien- tierten Gesundheitsversorgung wird das Behandlungsergebnis, das dem Patienten nachhaltig und langfristig dient, mit dem wirtschaftlichen Nut- zen einer Versorgung in Relation ge- setzt. Damit entstehen Fragen, die von der Wissenschaft beantwortet werden müssen: Was ist der Nutzen aus Pati- entensicht? Ist es das Überleben? Ist es die gewonnene Lebensqualität? Mit einem messbaren Patientennutzen werden Politik, Krankenkassen, Leis- tungserbringer und wir als Unterneh- men in der Lage sein, die Medizin neu zu denken und die Versorgung nach- haltig zu verbessern. Medtronic kann einen wertvollen Beitrag zur nutzen- orientierten Gesundheitsversorgung leisten. Neben intelligenten Techno- logien wird es um integrierte Modelle gehen, in denen wir partnerschaftlich die Verantwortung für die Qualität des Behandlungsergebnisses übernehmen – damit wir uns eine gute Gesundheit für alle leisten können. Der pH-Wert der gesunden Haut schützt von außen und stärkt ihre Barrierefunktion Die Doppelstrategie gegen vorzeitige, umweltbedingte Hautalterung. VORBEUGEN VITALISIEREN REGENERIEREN 180530_AZ_PRO_vitalisieren_118x340_70002852_RZ.indd 1 30.05.18 12:24