The Good in You DE - Page 13

Globale Projekte

HOPE Programm

Wussten Sie , dass 100 % des Kaufpreises von dōTERRA Hope™ Touch direkt in die Bekämpfung von Menschenhandel fließen ?
Weltweit sind etwa 40,3 Millionen Menschen versklavt , wozu auch der Handel mit Arbeitskräften und Prostitution zählen . Seit 2016 hat dōTERRA Healing Hands™ insgesamt 8 Millionen US-Dollar an Organisationen in fünfzehn Ländern gespendet , die sich für die Abschaffung der modernen Sklaverei einzuläuten .
Um diese Mission zu erfüllen , hat dōTERRA das HOPE-Modell als umfassenden Rahmen zur Bekämpfung von Menschenhandel entwickelt . Das Es konzentriert sich auf die Prävention von Menschenhandel und die Befreiung aus missbräuchlichen Verhältnissen sowie die Behandlung von Traumatisierten .
Prävention : Jeder von uns kann Menschenhandel in unseren Gemeinschaften durch Aufklärung und den Schutz der Schwächsten vorbeugen .
Befreiung :: Unterstützen Sie mit uns Arbeitsgruppen , Strafverfolgungsbehörden und ausgebildete Experten , die sich der Bekämpfung des Menschenhandels verschrieben haben .
Behandlung : Opfer von Menschenhandel brauchen eine sichere und umfassende traumabezogene Betreuung . Wir unterstützen diejenigen auf Ihrem Weg , die wieder selbstbestimmt und frei leben möchten .
Besuchen Sie doterrahealinghands . org / hope für weitere Informationen über das HOPE-Programm .
Im Juli tat sich dōTERRA Healing Hands™ mit Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Eugenie zusammen , um das Bewusstsein für Menschenhandel zu schärfen und den HOPE- Monat im Vorfeld zum Welttag gegen den Menschenhandel am 30 . Juli 2021 einzuführen .
Im Jahr 2021 spendete dōTERRA Europe mehr als 22.000 € für die Bekämpfung des Menschenhandels , darunter für ein Jugendprogramm in einer der ärmsten und abgelegensten Regionen Albaniens . Ziel dieser Bemühungen ist es , den Jugendlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln , die ihnen den Übergang ins Erwachsenenleben erleichtern und sie vor Menschenhandel schützen .
Außerdem arbeitet dōTERRA mit einem lokalen Partner zusammen , der Sozialassistentinnen und -assistenten in der Region ausbildet , um ihre Fähigkeiten in Bezug auf die Befreiung aus missbräuchlichen Verhältnissen , die Betreuung von Traumatisierten- und die Prävention von Menschenhandel zu verbessern .
Video ansehen
13