T.A.I. Specials Hoteldokumentation 2019: Stadthotels und -gruppen

Hoteldokumentation Seite 22 / 28. Juni 2019 T.A.I. Hotel-Analyse – Teil 3 Österreichs größte Stadthotels und -gruppen Hotelunternehmen mit Städte-­ Schwerpunkt. Zu letzteren zäh- len die Austria Trend Hotels, die in diesem Ranking mit der Verkehrsbüro Hotellerie GmbH vertreten sind (22 der in Öster- reich befindlichen 26 Austria Trend Hotels; bei den vier ande- ren handelt es sich um Manage- ment-Betriebe). Ebenso werden hier auch die JUFA Hotels be- rücksichtigt, die mit fünf Hotels in Wien und vier Landeshaupt- städten vertreten sind. Wie in den ersten beiden Teilen der T.A.I. Dokumentation wur- Nationale Stadthotelgruppen (in alphabetischer Reihenfolge) Hotel / Hotelgruppe Standort(e) in Österreich Kontakt A AllYouNeed Hotels Eigentümer: Albertina Hotel- betriebsgesellschaft m.b.H. Zimmer in Ö.: 372 Klagenfurt Salzburg Wien (2) stay@allyouneedhotels. at, www.allyouneed hotels.at T.: 05/0114 Amadeus Hotels Eigentümer: Oikia (UK) Limited Zimmer in Ö.: 98 Salzburg (3) info@hotelamadeus.at www.hotelamadeus.at info@hotelgoldgasse.at www.hotelgoldgasse.at info@hotelstein.at www.hotelstein.at Austria Trend Hotels Verkehrsbüro Hotellerie GmbH Zimmer in Ö.: 4.524 MitarbeiterInnen: 1.001 Umsatz 2018 (in Mio. €): 169,1 (inklusive Managementbetrie- ben und Ausland) Fieberbrunn (2) Graz Innsbruck Kitzbühel Salzburg (4) Wien (17) office@austria-trend.at www.austria-trend.at T.: 01/58800-800 Austrotel Eigentümer: Austrotel Hotel- betriebsgmbH Zimmer in Ö.: 187 MitarbeiterInnen: 69 Salzburg Wien (2) metternich@austrotel.at salzburg@austrotel.at viennart@austrotel.at www.austrotel.at T.: 01/5231345 G Gerstner Hotels & Residences Eigentümer: Austria Hotels Betriebs-GmbH Zimmer in Ö.: 451 Baden Wien (3) Imlauer Eigentümer: Imlauer Hotel & Restaurant GmbH Zimmer in Ö.: 434 Salzburg (3) Wien (2) hotel@imlauer.com www.imlauer.com T.: 0662/87 76 94 Ipp Hotels Eigentümer: AHB Atlantis Hotelbetrieb GmbH Zimmer in Ö.: 725 Krems, Kufstein Linz, Retz, Salzburg Wien, Wieselburg Zwettl a.ipp@ipp-hotels.at www.ipp-hotels.at T.: 02942/3711 info@gerstner-hotels.at www.gerstner-hotels.at T.: 01/31665-0 I den auch von Österreichs großen Stadthotellerie-Unternehmen die Jahresabschlüsse analysiert, sofern sie inkl. GuV (Gewinn und Verlustrechnung) im Firmen- buch vorliegen. Diese Analysen beziehen sich stets auf die einzelnen Unter- nehmen: Das betrifft die Weitzer Gruppe (zwei GmbH) ebenso, wie die Häuser der Familie Gürt- ler (drei GmbH mit Sacher Wien und Salzburg sowie Bristol Wien) oder auch die Verkehrsbüro Ho- tellerie GmbH, die nur einen Teil der Austria Trend Hotel Gruppe abbildet (das ATH Bosei in Wien z.B. bilanziert getrennt). Auf die- ser und den folgenden Seiten fließen die für jede Hotelgruppe erhobenen Daten nur auszugs- weise ein: Das Gesamtvolumen würde den Rahmen sprengen. Alle Angaben, Kennzahlen und Analysen werden deshalb in der Studie „T.A.I. Analytics powered by Prodinger“ zusammengefasst und detailliert dargestellt. Sie er- scheint im Juli. Bestellt werden kann T.A.I. Analytics unter ana- lytics@tai.at (Kosten: 460 €, für T.A.I.-Abonnenten 380 €, jeweils inkl. 10 % MWSt.). Verkehrsbüro, JUFA und Sacher sind im Ranking die Umsatz-Kaiser Im Umsatz-Ranking von Öster- reichs größten Stadthotels und -gruppen, die nicht den Big & international Brands zugeord- net werden (Ausnahme: Bristol Wien), erfolgt die Reihung wie in den ersten Teilen der T.A.I.-Do- kumentation nach Größe der im Firmenbuch aufscheinenden Gesellschaften. Von den ausge- werteten Jahresabschlüssen (sie repräsentieren ohne Ver- kehrsbüro Hotellerie und JUFA ein Volumen von 95 Hotels, mit ATH sind es 117, inkl. JUFA 164) weist die Verkehrsbüro Hotellerie das mit Abstand größte Umsatzvo- lumen Österreichs auf. Ohne die beiden Riesen läge der Durch- schnitts-Umsatz von Österreichs umsatzstärksten Stadthotels und -gruppen übrigens bei 17,5 Mio. Euro, der Median beträgt dann bei 15,4 Mio. Euro. Hinter den beiden großen Ketten stellt das Sacher Wien das mit Abstand größte Einzelhotel dar. Zusam- men mit dem Sacher Salzburg und dem ebenfalls der Familie Gürtler gehörenden Bristol Wien bringen diese drei Häuser ein Umsatz-Volumen von knapp 75 Mio. Euro auf die Waage. Von Österreichs großen Stadt- hoteliers-Familien finden sich die Imlauer Hotels ebenso wie Schick, Weitzer und Kremslehner unter den Top-10. Österreichs umsatzstärkste Stadthotels & -gruppen in Mio. € 100 50 Durchschnitt: 26.207 Mio. €, Median: 16.560 Mio. € 107.446 48.934 40.845 26.300 24.400 18.150 17.500 15.620 15.140 15.100 0 Im dritten Teil der großen T.A.I. Dokumentation über die größ- ten Hotelunternehmen Öster- reichs stehen die Städte im Fo- kus. Während der erste Teil den Schwerpunkt auf Resort- und Ferienhotels legte (Ausgabe vom 17. Mai) und es im zweiten (31. Mai) um die großen internatio- nalen Marken ging („Big Brands“ von Accor bis Wyndham) bzw. deren Franchisenehmer, dreht sich nun alles um Österreichs große Stadthoteliers-Familien –­ von den Gürtlers über die Kremslehners bis zu den Weit- zers – und die österreichischen * 22 der im Geschäftsjahr 2017 26 Austria Trend Hotels, Schwerpunkt Wien ** 47 Hotels, u.a. Wien, Sazburg, Graz und Bregenz *** Hotel de France und Hotel Alpha in Wien; Umsatz noch inkl. Hotel Kummer und Schloss Weikersdorf Baden