Synergiekontakt 2013 TIP Synergiekontakt Juni 2013

Wir machen Informationen nutzbar. Synergiekontakt Juni 2013 ...ab in den Urlaub Ach, wie gut das tut. Einfach mal die Seele baumeln lassen. Egal wo diese auch zu baumeln pflegen mag. Als kleine Hilfe und Anleitung passt die auf der letzten Seite begonnene Anleitung zum Stressabbau sehr gut. Mag es auch keine Fernreise sein, ein paar Meter in die Berge oder ins Ried wandern, die Füße in einen kühlen Bach zu setzen und einfach in den blauen Himmel blicken und an nichts denken. Ahhhhhhhh! Ein wenig Zeit sollte jedoch auch ausgeborgt werden, um über eventuelle Negativfaktoren im Beruf nachzudenken. Nein, nein - nicht schon wieder aufregen. Be calm! Einfach darüber nachdenken, wie man selbst Änderungen zur Verbesserung der Situation beitragen kann. Vielleicht nur ein anstehendes Gespräch mit dem Vorgesetzten, was so alles besser gemacht werden könnte. Alle Gedanken und Verbesserungen auf Papier bringen mehr Klarheit und Verbindlichkeit. Vielleicht auch ein paar Gedanken über sich selbst. Vielleicht liegt auch da ein wenig der Problemkreis. Na ja, an sich selbst zu nörgeln ist sicher der schwierigste Teil der Übung. Wer wird sich schon selbst gerne an die Kandare nehmen wollen? Bevor ich jedoch weiterhin Schwarz-Weiß-Szenarien aufbauen helfe, kann es doch auch sein, dass einfach 14 Tage heraus aus dem Trott hilfreich für die Seelenhygiene sind und nur das Licht, das Wasser, das leichte Leben in den Arbeitsspeicherplatz aufgesogen werde. Abruf der Leichtigkeit im Herbst. Die TIP „Redaktion“ wünscht allen Lesern einen wundervollen Urlaub! ...ab in den Urlaub 14 Tage heraus aus dem Trott -tut gut! Impressumspflicht nichts leichter als das? Mäser Tableware Solutions ERP auf modernstem Level The Rewired Resolution Mit Anleitung aus dem Dilemma