Stadtwerke Karlsruhe - online magazin - Page 9

Ein Gespräch über Farbe und Wirkung

Petra Stellmacher gründete vor 14 Jahren in Bruchsal Farbenkontor GmbH & Co KG . Der Groß- und Einzelhandel für Farben , Tapeten , Bodenbeläge , Putze und Zubehör richtet sich an Profis und Heimwerker .
Liebe Frau Stellmacher , nach den letzten Monaten dürstet es viele Menschen nach einem „ Tapetenwechsel “. Wie kann man in den eigenen vier Wänden mit Farbe und wenigen Mitteln ein Fresh-up erreichen ? Manchmal reicht es schon , eine Wand im Raum farblich anders zu gestalten oder zu tapezieren . Die moderne Vliestapete ist rasch tapeziert : Kleister auf die Wand , Tapete trocken drauf – und fertig . Da braucht es nicht einmal einen Tapeziertisch und eine Wand ist an einem Samstagnachmittag schnell tapeziert . Der richtige Akzent an der richtigen Stelle wirkt Wunder .
Wie geht man am besten bei der Auswahl der richtigen Farben vor ? Ich betrachte immer den Raum und schaue , ob er Schwächen hat , die ausgeglichen werden müssen . Ein schlauchiges Zimmer , unbelebte Raumbereiche usw . Aus welcher Himmelsrichtung kommt das Licht ? Welche Farbe hat der Bodenbelag – auch Holz hat eine Farbe . Die Möbel wollen einbezogen werden . Wie ist der Wohnstil ? Letztendlich geht es darum , Harmonie herzustellen – zwischen Boden , Möbeln , Licht und Wänden . Da ist die richtige Farbe eine Frage von Nuancen .
Welche Rolle spielt das Licht ? Es einsetzen spielt eine sehr große Rolle . Auch Licht hat eine Farbe . Das kalte , gräuliche Nordlicht legt einen Grauschleier über die Farben . Zimmer auf der Nordseite wirken immer etwas leblos , können aber mit der richtigen Wandfarbe belebt werden . Das sehr gelbliche Südlicht lässt sehr gut auch kühle Farben an den Wänden zu . Eine gut von Tageslicht belichtete Wand kann gerne auch mal sehr dunkel gestaltet werden . Nicht zu unterschätzen ist das Gegenlicht . Die Fensterwand ist in der Regel sehr viel dunkler als alle anderen Wände .
Welche Rolle spielen Tapeten heutzutage und welche Trends gibt es hier ? Grundsätzlich würde ich behaupten , dass es für jeden die richtige Tapete gibt . Auf die Auswahl kommt es an . Für Menschen , die gerne auch mal dekorieren und Bilder aufhängen , liegt der Schwerpunkt bei der Tapete auf der besonderen Haptik der überwiegend unifarbenen Tapete . Wer in Sachen Dekoration eher verhalten ist , kann mit einer gemusterten Tapete schnell und einfach den Raum gestalten . Hier liegt der Trend deutlich bei den Blumen und Ranken , in denen die Mutigeren ausgiebig schwelgen können .
Welche Trendfarben sehen Sie aktuell und welche Farben sind für Sie immer „ en vogue “? Trendfarben fließen in die Beratung mit ein . Immer jedoch ist die individuelle Situation , Möblierung , Wohnstil , Licht , vorrangig für die Farbauswahl . Es wird generell wieder farbiger werden . Grünund Blautöne sowie Rosa , Apricot und erdige Rottöne werden unsere Räume in nächster Zeit beleben . Es ist gar nicht mehr die eine Farbe , sondern ein Potpourri an Farbtönen . Zum Beispiel ein leichtes , frisches helles Grün mit einem dunkleren Flaschengrün und einem Apricot und einem Akzent in einem kräftigeren Rot , verbunden mit einer klaren Formensprache .
Sie arbeiten mit Farrow- & -Ball-Farben . Warum ? Farrow & Ball ist Farbe mit Lebensgefühl und Emotion . Die Farbe , die auf geradezu unheimliche Weise das Licht und die Umgebung aufnimmt wie keine andere . Die Engländer haben mit diesem Produkt bewiesen , dass man mit halb so viel Farbe doppelt so viel streichen kann , wenn man hochwertige Rohstoffe verwendet , weshalb sie mit recht kleinen Blechgebinden statt großer Kunststoffeimer auskommen . Das begeistert . Nichtsdestotrotz können wir auch mit unserem Standardsortiment von gut bis sehr hochwertig jeden gewünschten Farbton umgehend mischen .
Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit für Sie in Ihrem Business ? Bei der Qualität der Produkte sind definitiv die mineralischen und baubiologisch deutlich besseren Produkte auf dem Vormarsch . Auch wasserbasierte Lacke sind dank moderner Werkzeuge hervorragend zu verarbeiten . Wir merken bei den Herstellern eine starke Orientierung hin zu mehr Nachhaltigkeit . Mein ultimativer Tipp : Je harmonischer die Gestaltung ist , umso länger hat sie Bestand .
Frau Stellmacher , welche Vorteile können Sie als Fachgeschäft Ihren Kunden bieten ? Wer hat nicht schon mal ratlos vor dem Farbregal oder der Farbpalette gestanden ? Bei uns bekommen Sie auf Wunsch eine Gestaltungsberatung , Tapetenbücher und Farbfächer ausgeliehen , das richtige Klebeband , das passende Werkzeug , die richtige Menge an Material ( manches , was im Keller steht , war quasi doppelt so teuer …), die Farbe sofort angemischt , die Beratung zur Verarbeitung und nach Corona auch wieder einen Kaffee … Sie sparen sich in jedem Fall Lehrgeld und Frust und sind im besten Fall am Ende total begeistert . Wir machen unseren Job mit Leidenschaft und wir lieben Farbe .
www . farbenkontor . de
Petra Stellmacher Foto : Bernd Stricker
Foto : Farrow & Ball
Stadtwerke Karlsruhe 9