Stadtwerke Karlsruhe - online magazin - Page 40

Die Mobilität der Zukunft in der Hand

Die neue KVV-App „ regiomove “ – ein wertvoller Alltagshelfer

Wie kommt man am besten von A nach B ? Auf diese Frage hat regiomove die beste Antwort . Als App auf dem Handy ist das mehr als nur praktisch . Es ist nichts weniger als die Mobilität der Zukunft .
Die Verkehrsforscher behaupten seit langem , dass die Zukunft der Mobilität im Mix besteht . Aber wie soll man wissen , welches im Einzelfall das beste Verkehrsmittel ist ? Dafür gibt es regiomove . Mit der App hat man alle Verkehrsmittel im Griff . Dazu kommen weitere praktische Zusatzservices . Die App ist also keine klassische Nahverkehrs-App , sie springt weiter . regiomove wird als umfassende Mobilitäts-App eingeordnet . Das bedeutet : eine App für alle Verkehrsmittel – Bus , Tram , Regional- und Stadtbahn sowie Carund Bikesharing . In Zukunft sollen Taxis , Shuttles und E-Roller dazukommen . Weil auch Lade- und Parkmöglichkeiten wichtig für einen nachhaltigen Verkehrsmix sind , ist auch das in der regiomove-App verzeichnet .
Live-Karte . Und schon sind Sie orientiert .
Das Kernstück der App ist ihre Live-Karte . Die aktuelle Verkehrslage wird bei der Routenplanung automatisch berücksichtigt . Die Live-Karte zeigt auch , wo die nächsten Haltestellen und verfügbare Verkehrsmittel sind . Der User gibt an , welche Verkehrsmittel er nutzen möchte . regiomove liefert den Verkehrsmix , der am besten zu den Voreinstellungen des Users und zur aktuellen Verkehrslage passt . Zusätzlich wird die Alternativroute mit dem eigenen Auto angezeigt . Alles auf einen Blick . regiomove ist in den App-Stores von Google Play und Apple zu finden . Und natürlich beim KVV .
So einfach kann kombinierte Mobilität sein
Alles außer beamen – das gilt auch für die regiomove-App . Das Besondere : Sie bündelt . Nicht nur klassische Nahverkehrsmittel , sondern auch alternative Sharing-Angebote wie KVV . nextbike und stadtmobil . Damit sparen Sie sich das umständliche Wechseln zwischen verschiedenen Apps und die Kontoregistrierung bei vielen verschiedenen Anbietern . Einmal anmelden . Alles nutzen .
App Store
Play Store
www . regiomove . de / Foto / Video : regiomove
Foto : regiomove
Stadtwerke Karlsruhe 21
Meine Klimabilanz Klimaschutz betrifft alle. Aber wer kennt tatsächlich den eigenen CO 2 -Fußabdruck? Und wer weiß, wie er ihn verbessern kann? Wer mit dem CO 2 -Rechner Bilanz zieht, kann nicht nur sehen, wie er im Vergleich zum Bundesdurchschnitt steht, sondern kann im Anschluss auch herausfinden, wo und mit welchen Mitteln Emissionen reduziert werden können. Bei der Bilanz werden Emissionen aus den Bereichen Personen – Zuhause – Unter- wegs – Ernährung und Konsum betrachtet. Foto: © Jens Großkreuz/Schwarzwald Tourismus Jetzt herausfinden, in welchen Bereichen man bereits einen Beitrag zum Klimaschutz leistet und wo noch Potentiale für heute und auch morgen verborgen sind. 8. Echten Urlaub entdecken 9. Laufen 10. Nachhaltige Lingerie kaufen Meine CO 2 -Bilanz Immer der Stress, bis man am Reiseziel angekommen ist. Lange Flugreisen können nerven. Lange Autofahrten auch. Und dabei soll man sich erholen? Urlaub in der Nähe ist eine willkommene Alternative. Dafür bietet der Schwarzwald eine völlig neue Idee: Dorfurlaub. Einfach so. Touris- mus, ohne selbst ein Tourist zu sein. Die örtlichen Gastgeber kennen das Dorfleben und zeigen, wo die Besonderheiten und köstlichen Geheimnisse versteckt sind. Kleine Orte. Große Welten. Unter dem Hashtag #natürlichurlauben – und im Schwarzwald. Muss man nicht. Kann man aber. Immer mehr Menschen nehmen sich Zeit, be- stimmte Strecken zu Fuß zurückzulegen. Ganz ohne Sport. Ganz ohne Hetze. Ein- fach ein paar Schritte mehr machen. Dafür braucht man keinen Hund. Gassi gehen kann man auch alleine. Die Wiederentde- ckung von Laufen, Flanieren und Spazieren ist längst mehr als ein Trend. Dabei geht es überhaupt nicht um CO 2 -Einsparung. Auch, wenn es ein willkommener Neben- effekt sein könnte. Im Vordergrund steht etwas ganz anderes: sich Zeit nehmen, sich bewegen und viel frische Luft ge- nießen. Reicht doch. Wie schön ist das Leben?! Wie beispielsweise die von Aikyou. Der Markenname ist von einem japanischen Frauennamen inspiriert und bedeutet „Liebe und Respekt“. Diese Haltung spiegelt sich in den Designs speziell für kleine Oberweiten wider und auch in der nachhaltigen Produktion mit Bio-Baum- wolle, die zudem nach Fairtrade-Standards zertifiziert ist. Meine CO 2 -Bilanz zeigt, wie groß der persön- liche CO 2 -Fußabdruck heute ist und wo CO 2 bereits vermieden wird. Garn und Stoffe stammen aus Baden- Württemberg, genäht wird in Kroatien. Die liebevoll gestaltete Verpackung wird in einer Werkstatt für behinderte Men- schen in Karlsruhe von Hand hergestellt. So denken die beiden Inhaberinnen an alles. Aus Liebe zum Körper und zur Natur. CO 2 -Rechner LUBW Mein CO 2 -Szenario Mein CO 2 -Szenario projiziert die CO 2 -Bilanz in die Zukunft und teilt diese in verschiedene Zeitperioden auf. Klimaneutrales Trinkwasser genießen! 3 Sodastream-Sets zu gewinnen Gewinnen Sie jetzt eines von drei Sodastream-Crystal- Wassersprudler-Sets inklusive Glasflaschen und Kohlensäure, um gleich „loszusprudeln“. Wert je Set 125 €. Zum Gewinnspiel 40 Stadtwerke Karlsruhe Foto: Aikyou Stadtwerke Karlsruhe 41