Sonntagsblatt 1/2020 - Page 31

Lipp, Josef Rossbrunn/Lókút BEITRITTSERKLÄRUNG 2.000,- Ft Matefi, Agnes Fünfkirchen/Pécs 3.000,- Ft Mühlmann, Klaus Ofenpest/Budapest 10.000,- Ft Manger, Henrik Hartian/Újhartyán 10.000,- Ft Oberst, Franz Nadwar/ Nemesnádudvar 2.000,- Ft Pencz, Kornel Dr. Baaja/Baja 3.000,- Ft Pócsik, Viktor Ofenpest/Budapest 5.000,- Ft Preusser, Tibor Dr. Ofenpest/Budapest 2.000,- Ft Reichard, Franz Ofenpest/Budapest 5.000,- Ft Rauth, Josef Jink/Gyönk 5.000,- Ft Rick, Thomas Dr. Sóskút 5.000,- Ft Szelle, Elisabeth Boglar/Vértesboglár 3.000,- Ft Seereiner, Tibor Ofenpest/Budapest 5.000,- Ft Schnaider, Agnes Herceghalom 2.000,- Ft Szalma, Stefan Großturwall/ Törökbálint 5.000,- Ft Schall, Ferdinand Wudigess/Budakeszi 3.000,- Ft Staub, Ferdinand Waschludt/Városlőd 2.000,- Ft Scheuring, Thomas Ofenpest/Budapest 5.000,- Ft Schmidt, Johann Großturwall/ Törökbálint 5.000,- Ft Schmidt, Elisabeth Fünfkirchen/Pécs 2.000,- Ft Steigerwald, Alois Hanselbeck/Érd 5.000,- Ft Striegl, Stefan Baaja/Baja 5.000,- Ft Tefner, Zoltán Dr. Ofenpest/Budapest 5.000,- Ft Vörös, Mathilde Fünfkirchen/Pécs 20.000,- Ft Wild, Katharina Dr. Fünfkirchen/Pécs 5.000,- Ft Wager, Georg Ofenpest/Budapest 3.000,- Ft Wenczl-Deák, Margarete Fünfkirchen/Pécs 3.000,- Ft Zsombok, György Dr. Ofenpest/Budapest 10.000,- Ft Unterzeichnete/r erkläre mich mit den Zielsetzungen der Jakob Bleyer Gemeinschaft einverstanden und beantrage somit meine Aufnahme in die Mitgliedschaft des Landesve- reins. Meinen Mitgliedsbeitrag werde ich gerne in Form einer Spende entrichten. Ich nehme zur Kenntnis, daß mir das Sonntagsblatt frei zugeschickt wird, zu dessen inhaltlicher Gestaltung und Verbreitung ich meine Mithilfe zusage. Datum:...................................................................................... Unterschrift (leserlich):............................................................. Name:....................................................................................... Adresse:................................................................................... ................................................................................................. Tel.:.......................................................................................... E-Post (E-mail) Adresse:.......................................................... Geburtsort u. Datum:................................................................ Abstammungsgebiet/Herkunfsort:............................................ Beruf (auch früherer):............................................................... Allen Mitgliedern wird das Sonntagsblatt ab sofort und lau- fend zugeschickt. Mitgliedsbeitrag (Sonntagsblatt inbegriffen) ist Ihre SPENDE. BESTELLUNG Ich bitte um Zusendung des Sonntagsblattes an: Name:.......................................................................... Anschrift:...................................................................... ..................................................................................... Herzlichen Dank allen lieben Spendern, die das Sonntagsblatt am Leben erhalten! Ich erkläre mich bereit, die Kosten des Sonntagsblattes mit einer Spende zu begleichen. Datum:......................................................................... Unterschrift:.................................................................. Gefördert durch NEMZ-KUL-20-1135 Jakob Bleyer Gemeinschaft e. V. H-2040 Budaörs, Budapesti út 45. Sonntagsblatt s Bankverbindungen: Herausgeber des Mitteilungsblattes: Jakob Bleyer Gemeinschaft e. V. Postanschrift der Redaktion: H–2040 Budaörs, Budapesti út. 45 Gründer: Georg Krix • Redaktion: Schriftleiter: Georg Kramm Mitarbeiter: Nelu B. Ebinger, Richard Guth, Patrik Schwarcz-Kiefer, Armin Stein Begünstigter: Jakob Bleyer Gemeinschaft e. V. Bank: UniCredit Bank Hungaria Rt., Budapest Forint-Kontonummer für Ungarn: 10918001-00000428-02970017 Devisenkonto in Ungarn: IBAN: HU81-1091-8001-0000-0428-0297-0000 Impressum Eine deutsche Zeitschrift aus ungarn E-Mail: kramm@enternet.hu, sonntagsblatt.hu@gmail.com • ISSN 1219-7076 Unsere Webseiten: www.deutsche-in-ungarn.hu • www.sonntagsblatt.hu • www.jbg.hu Hergestellt von Schwarcz és Társa Kft. Beiträge in diesem Heft, die den Namen des Verfassers tragen, müssen nicht unbedingt mit der Meinung der Schriftleitung übereinstimmen. e SoNNTAGSBLATT Die Spender aus der BRD: Begünstigter: SUEVIA PANNONICA IBAN: DE 78545201940333494078 BIC: HYVEDEMM483 Bank: Bayerische Hypo- u. Vereinsbank AG, Ludwigshafen Verwendungszweck: Sonntagsblatt Die Spender aus dem übrigen Ausland können Ihre Spenden direkt auf unser ungarisches Devisenkonto überweisen. 31