SmartWeekly 29.07.2022 - Page 12

Illustration : Stephen Kelly

Aktuell 12

FRAGE DER WOCHE

Illustration : Stephen Kelly

Rita Kurz , Mannheim : Kann ich mir meine eigenen Würfel machen ?

Text : Sarah Alexandra Fechler

Irgendwie habe ich das schleichende Gefühl , dass du deine Pen ’ n ’ Paper-RPG-Runde übers Ohr hauen möchtest – aber ja , natürlich geht das . Man kann alles selbermachen – die Frage ist nur zu welchem Preis und

Man kann alles selbermachen – die Frage ist nur zu welchem Preis .

mit welchem Aufwand . Bist du gut im Schnitzen , kannst du dir deine Holzwürfel ganz einfach selbst kreieren . Bei mir würde das allerdings zu zwölf Pflastern an zehn Fingern führen .

Du kannst Würfel natürlich auch mit Silikon und Gießharz selbst gießen – allerdings brauchst du hierfür alles mögliche an Werkzeug und auch eine Sicherheitsausrüstung .

Wenn du gerne noch andere Dinge als Würfel selbermachen möchtest , dann wäre die einfachste und harmloseste Variante ein 3D-Drucker . Hier kannst du nicht nur die Würfel , sondern auch stylische Würfeltürme oder Würfelschlaen ausdrucken , damit deine Würfel nicht vom Tisch rollen . Kostenfreie Blaupausen für Würfel gibt es zum Beispiel auf thingiverse . com .

Unsere Empfehlung :

Der Creality Ender 5 Pro ist ein zuverlässiger , günstiger 3D-Drucker mit stabilem Rahmen . Preis : 320 Euro .

Weitere Infos

Du willst nicht unsmart sterben ? Dann schicke deine Frage schnell an SmarteFragen @ Smart-Weekly . de