SmartWeekly 21.08.2020 - Page 13

Aktuell 13 SMART LIVING Waschmaschine 2.0 Foto: Miele Wäsche zu waschen macht sogar etwas Spaß, wenn deine Waschmaschine smart ist und mit ein paar technischen Finessen punkten kann. Bei der smarten Miele WWR860 WPS PWash2.0 & TDos XL & WiFi (1.560 Euro) lässt schon die Modellbezeichnung vermuten, dass die Waschmaschine auch für Technikfreunde interessant ist. Genauer geht es da um Miele die [email protected]ät, mit der du unter anderem den Gerätestatus jederzeit über dein Mobilgerät abrufen kannst. Und auch das Waschen geht schnell: Per QuickPowerWash reinigst du vier Kilo Kleidung in nur 49 Minuten. Und sparsam ist Mieles Waschmaschine auch, denn die im Gerät integrierte, automatische Flüssigwaschmittel-Dosierung TwinDos, kommt mit bis zu 30 Prozent weniger Waschmittel aus. Die vernetzte Waschmaschine iQ800 von Siemens (1.430 Euro) macht dir das Waschen leicht und bietet tolle technische Finessen. Zunächst ist da die Zeitersparnis dank „powerSpeed59“-Schnellprogramm: Mit dem powerSpeed-System verteilt sich das Waschmittel schneller und gleichmäßiger in der Wäsche und sorgt so für ein absolut sauberes Ergebnis in nur 59 Minuten – und das mit bis zu fünf Kilogramm Wäsche. Technisch gehorcht dir die iQ800 aufs Wort per Sprachsteuerung über die Home Connect-App. Mit dem passenden iQ800 Trockner setzt sich die smarte Wäschepflege nahtlos fort. Denn dank des neuen Home Connect 2.0 teilen Waschmaschine und Trockner jetzt all ihre Sensordaten. So weiß dieser sofort, wie viel Wäsche gewaschen und mit welcher Umdrehungszahl sie geschleudert wurde. Auf Basis dieser Informationen schlägt er das passende Trockenprogramm vor. Frisch durch den Sommer Bauknecht PACW29HPBK 490 Euro, weitere Infos � Heizen sich Büro, Schlafzimmer & Co. in den heißen Tagen auf, hilft die mobile Klimaanlage von Bauknecht. 59 dB(A) Betriebsgeräusch sorgen auch bei laufendem Gerät für einen angenehmen Schlaf. Und im Winter heizt du ganz einfach mit dem Klimagerät und sparst dank eingebauter Wärmepumpe sogar 64 Prozent der Energie im Vergleich zu einem klassischen Heizelement. Philips Luftreiniger 2000 480 Euro, weitere Infos � Wie ein fleißiger „Luft-Butler“ sorgt der Philips Luftreiniger 2000 rund um die Uhr dafür, dass mehr als 99 Prozent der luftübertragenen Partikel mit einer Größe von 0,003 µm – kleiner als das kleinste bekannte Virus – automatisch entfernt werden. Geeignet bis zu 85 qm Raumgröße. Steuerung über App und Alexa. Verfügbar ab September 2020. Gastroback Smoothie Maker Mix & Go 30 Euro, weitere Infos � Mit dem Multifunktionsgerät bereitest du Smoothies, Fitness-Drinks, Babynahrung und Desserts oder Crushed Eis für deine Cocktails zu. Die 4-fach-Edelstahlmesser und ein 300-Watt-Motor sorgen für beste Mix- Ergebnisse. Der spülmaschinengeeignete Mixbecher nimmt 400 ml auf.