SmartWeekly 20.11.2020 - Page 27

Praxis 27

SELBSTVERSUCH

Frisch gekochtes Essen ohne Einkaufsstress

Leckere Mahlzeiten zum Selberkochen aus frischen Zutaten , direkt zu dir nach Hause geliefert – diesen Service bietet HelloFresh . Wie gut das Konzept ist und ob die Qualität stimmt , haben wir im Selbstversuch herausgefunden .

Text : Julia Schuster

Geht es euch auch manchmal so , dass im Alltag wenig Zeit zum Kochen bleibt und oft die Inspiration fehlt für abwechslungsreiche Gerichte , die der ganzen Familie schmecken ? Immer nur belegte Brote , Nudeln in den verschiedensten Varianten oder Essen vom Lieferservice sind auf Dauer keine Lösung .

Da kommt HelloFresh ins Spiel . Das Werbeversprechen klingt schon mal gut : „ Wir sparen dir Zeit und Geld .“ Das möchte ich

HelloFresh überzeugt mit frischen , hochwertigen Zutaten und erleichtert mir die Essensplanung im Alltag .

hellofresh . de einen Account für meine erste Bestellung . Das funktioniert reibungslos , es stehen die üblichen Online-Zahlarten zur Verfügung und die Seite ist sehr übersichtlich und modern gestaltet . Im nächsten Schritt geht es ans Auswählen meiner HelloFresh-Box . Zur Wahl stehen „ Fleisch & Gemüse “, „ Familienfreundlich “ ( dafür habe ich mich entschieden ) und „ Vegetarisch “. Danach wählst du aus , für wie viele Personen du kochst , wie viele Mahlzeiten pro Woche du geliefert bekommen möchtest und gibst deinen gewünschten Liefertermin ein . Jetzt geht es ans Wählen der Gerichte . HelloFresh macht dir Vorschläge , die du aber nach Belieben austauschen kannst . Bei allen Rezepten steht die Zubereitungsdauer dabei . Meine Familie liebt beispielsweise die Express-Gerichte für unter der Woche , während es am Wochenende durchaus mal ein „ Meisterstück “ sein darf , das etwas länger im Ofen schmort . Ich habe mich für drei ganz unterschiedliche Gerichte entschieden , die mir pünktlich am gewählten Tag geliefert werden . Mich erreicht ein Paket mit sorgfältig ausgewählten Zutaten , die Mengen genau auf die Personenzahl angepasst und , dank der kurzen Lieferkette , mit perfekt gekühlten Lebensmitteln .

� Die mitgelieferten Rezeptkarten sind schön gestaltet und absolut hilfreich bei der folgenden Umsetzung in der Küche .

Die Verpackungen sind so umweltfreundlich wie nur möglich gehalten , alles wird in Papiertüten und Recycling-Material gehüllt . Für jedes Gericht bekommst du eine schön gestaltete Rezeptkarte und eine Papiertüte mit allen Zutaten , die du brauchst . Ein voller Vorratsschrank oder exotische Zutaten sind nicht nötig , es wird lediglich vorausgesetzt , dass du Basics wie Salz und Pfeffer zuhause hast .

Das Kochen nach Anleitung macht Spaß , vor allem auch mit Kindern . Die Zeitangaben sind für den durchschnittlichen Hobbykoch recht passend und die Schritt-für- Schritt-Anleitung sorgt für eine Gelinggarantie . Das Ergebnis spricht für sich – die Familie ist begeistert , wir haben ausgewogenes und gesundes Essen auf dem Tisch und das Gemüse schmeckt auch den Kleinsten , wenn sie es selber mit zubereiten durften . Unser Fazit nach der Testwoche : Top ! Wir bleiben dabei und freuen uns schon auf die nächsten Boxen .

� Auf der Rückseite der Rezeptkarte wird jeder Schritt leicht und einfach erklärt . Eine echte Geling-Garantie .

3 Dinge , die wir gelernt haben

1

Flexibel : Jede Box kann individuell an deine persönlichen Vorlieben angepasst werden . Und wenn du im Urlaub bist oder die Belieferung für einige Zeit stoppen willst , kannst du das ganz einfach über die Webseite einstellen .

2

Nachhaltig : HelloFresh achtet auf kurze Lieferwege direkt vom Hersteller , beste Lebensmittelqualität und die genaue Abmessung der Zutaten . So kannst du sämtliche Verpackungsmaterialien umweltgerecht entsorgen bzw . weiterverwenden und du verschwendest weniger Lebensmittel , weil wirklich alles verbraucht wird .

3

Abwechslung : Es macht Spaß , neue Rezepte auszuprobieren , die auch wirklich immer gelingen . Dank Schritt-für-Schritt-Anleitung musst du kein Kochprofi sein .

HelloFresh Kochbox

Die Kochbox gibt es in drei Varianten für jeden Ernährungsstil und mit zwei bis fünf Gerichten pro Woche .

ab 40 Euro , weitere Infos