SmartWeekly 17.06.2022 - Page 24

Special 23

— COOLES VR-ZUBEHÖR —

OWO Haptic Vest Treffer von Gegnern , kriechende Insekten oder ein freier Fall sind nur einige der vielen Gefühle , die durch die OWO Haptic Vest realitätsnah auf den Körper übertragen werden . Das Erlebnis lässt sich dabei per App individuell anpassen . Cool : Die OWO Haptic Vest bietet sozusagen gefühlvollen Spielspaß auf VR , PC , Konsole und Handy . Preis steht noch nicht fest , weitere Infos

HTC Vive Wrist Tracker Der neuen Handtracker von HTC für das Vive Focus 3-Headset wurde auf der CES 2022 vorgestellt . Der Wrist Tracker kann als Controller am Handgelenk getragen oder zum Tracking von Gegenständen in der virtuellen Umgebung verwendet werden . Klasse . Der Controller ermöglicht durch kinetische Modellierung auch dann ein vollständiges 3D-Tracking , wenn er sich außerhalb des Kamerabereichs des Headsets befindet .

110 Euro , weitere Infos

Proximat Fitness Edition Gerade in der virtuellen Welt solltest du auf deine Umgebung achten , um den teuren Controller nicht versehentlich in die Zimmerwand zu rammen . Hier hilft die Proximat Fitness Edition-Matte . Die Oberfläche aus strukturiertem Schaumstoff soll dir helfen , deinen Aktionsradius auch mit VR-Brille haptisch zu spüren . 30 Euro , weitere Infos

Shiftall HaritoraX Nur die Hände über den Controller zu tracken reicht nicht aus , um vollständig ins Metaverse einzutauchen . Dieses Manko beseitigt der Shiftall HaritoraX Body-Tracker , indem er auch den Oberkörper und die Beine trackt . Erfreulicherweise kabellos und mit einer Akkulaufzeit von bis zu zehn Stunden . Erforderlich für den Einsatz der mit Steam- VR-kompatiblen Hardware ist ein PC . 250 Euro , weitere Infos

bHaptics TactGlove Diese extrem leichten Handschuhe verleihen dir über in den Fingerenden platzierten Akuatoren einen präzisen Tastsinn in der virtuellen Welt . Kompatibel ist das Zubehör mit kamerabasierten VR-Headsets wie der Quest 2 . Der Akku liefert bis zu vier Stunden Spielzeit . Praktisch : Das Innenmaterial ist waschbar . 280 Euro , weitere Infos �

Der Alienware Aurora Wer sich für ein VR-Headset mit PC-Anschluss entscheidet , benötigt reichlich Rechenpower , um den Anforderungen der virtuellen Welten des Metaverse gerecht zu werden . Die nötigen Reserven liefert der Gaming-Rechner Alienware Aurora mit Intel Core i9-Prozessore der 12ten Generation , NVIDIA GeForce RTX 3090-Grafikkarte sowie reichlich ( Arbeits- ) Speicher . ab 4.950 Euro , weitere Infos

Anker Ladestation für Oculus Quest 2

Die Ladestation von Anker bietet Energie für das Quest-Set im stylischen Design .

Sie nimmt das VR-Headset auf und versorgt es gleichzeitig mit Strom und bietet gleichzeitig Platz für die kabellosen Controller – inklusive Lademöglichkeit für die wiederaufladbaren AA-Batterien . Das Suchen nach frischen Duracells hat also ein für alle Mal ein Ende .

110 Euro , weitere Infos

Logitech G Pro VR Headset für Quest 2

Um vollständig in die virtuellen Welten abzutauchen , braucht es den nötigen Klang . Den liefern die Logitech-Over-Ears für das VR-Headset Meta Quest 2 , die sich durch ein extra kurzes Kabel ideal mit dem Headset koppeln lassen . Die Ohrpolster aus Memory-Schaum sorgen dabei für einen hohen Tragekomfort bei längeren virtuellen Sitzungen .

100 Euro , weitere Infos