SmartWeekly 16.07.2021 - Page 15

Aktuell 15

PROGRAMM-TIPPS

Das Radio der Zukunft

DAB + bietet Radioempfang in bester Qualität – und ein vielseitiges Programm . Wir stellen dir aktuelle Highlights vor . Ohren auf und reinhören !

DAB + Programmtipp

Schlager ABC

NDR Plus

� Montag bis Sonntag , 11.30 Uhr und 16.30 Uhr

„ Griechischer Wein “ von Udo Jürgens sollte ursprünglich „ Sonja wach auf “ heißen . Gitte hatte schon als Kind ihren ersten Hit mit „ Ich heirate Papi “. Diese und andere Schlager-Geheimnisse hören Sie zweimal täglich im Schlager ABC . Zur Sendung

Fragen & Antworten zu DAB +

Was ist DAB +?

DAB + ist digital-terrestrisches Radio , also digitales Radio vom Sendemast zum Empfängergerät . Es ist der Nachfolger von UKW , dem analogen Radio . DAB + bietet neben dem klaren , digitalen Klang ohne Internetkosten wertvolle Zusatzdienste , wie elektronische Programmführer , farbige Albumcover , Nachrichten oder Verkehrsinformationen .

Welche Vorteile hat der DAB + Empfang ?

Regional und bundesweit mehr Auswahl : Mit DAB + können auf einem Frequenzblock mehrere Programme verbreitet werden . Durch diese effizientere Verbreitung in den terrestrischen Frequenzen können insgesamt mehr Programme ausgestrahlt werden . Neue Angebote für den persönlichen Geschmack : Durch die effizientere Verbreitung können auch neue Spartenprogramme angeboten werden , z . B . für Information , Heimat , Klassik oder Schlager . Digitale Qualität mit moderner Übertragungstechnik : DAB + bietet klaren digitalen Sound , völlig rauschfrei und mit stabilem Klangbild : Laut ist laut und leise ist leise . Zusatzdienste in Text und Bild : DAB + erlaubt den Mitversand von Zusatzinformationen parallel zum Programm . Dazu zählen Wetterkarten , Programmübersichten ( EPG ) und Infos wie Nachrichtenschlagzeilen oder Musiktitelanzeigen .

Wie kann man DAB + empfangen ?

Um Radio über DAB + zu empfangen , benötigt man ein DAB + -fähiges Digitalradio . Alle aktuellen Digitalradios empfangen neben DAB + auch weiterhin UKW . Beim Radiokauf fragt man am besten direkt nach dem DAB + Standard . Es gibt viele hybride Endgeräte , die die Audio-Signale mehrerer Verbreitungswege empfangen können , also z . B . sowohl über DAB +, UKW als auch Internet . DAB + Geräte gibt es für alle Einsatzbereiche , vom Taschenradio bis zu hochwertigen High-End-Geräten , in allen Preisklassen und für alle Nutzungssituationen . Mehr Informationen gibt es unter dabplus . de / radios .

Warum wird DAB + auch als „ green radio “ bezeichnet ?

Der digitale terrestrische Hörfunk ist durch effizientere Frequenznutzung und geringere Sendeleistung umweltfreundlicher und wirtschaftlicher als UKW . DAB + wurde bewusst so entwickelt , dass bestehende Sendeanlagen genutzt werden können und für die Verbreitung der DAB + Programme kaum neue Sendetürme errichtet werden müssen .

DAB + ist der digitale Radiostandard : mehr Auswahl , besserer Klang und jede Menge Zusatzdienste .