SmartWeekly 13.05.2022 - Page 13

Illustration : Stephen Kelly

Aktuell 13

FRAGE DER WOCHE

Illustration : Stephen Kelly

Fabian Wehrberger , Saarbrücken :

Sollte ich mit Gas oder mit Kohle grillen ?

Text : Sarah Alexandra Fechler

Damit stellst du die ultimative

Glaubensfrage des Grillens . Ich persönlich bevorzuge Holzkohle . Einfach , weil es für mich nichts Besseres gibt als die glühenden Kohlen zu beobachten , das Raucharoma sogar in der Aubergine zu schmecken und nach dem Grillen nach Lagerfeuer zu duften .

Allerdings gibt es durchaus Gründe , um zum Gasgrill zu greifen .

Die Frage der Fragen . Aber keine Sorge , wir haben natürlich eine Antwort , auch für alle Unentschlossenen : ein Kombigrill !

Mit Gas hast du viel mehr Kontrolle über die Hitze .

Du kannst hoch- , runter- und wieder hochstellen , solange die Gasflasche reicht . Und bei einem großen Grillfest am Abend ist Gas sicher die beste Wahl , da man den Grill dann auch einfach ausschalten kann , wenn man doch nach drinnen umzieht . Kohlen lässt man da doch meist ungern komplett allein .

Für Unentschiedene oder jene , die von den Vorteilen beider Systeme profitieren wollen , gibt es Kombigrills . Hier werden Gas- und Kohlegrill in einem Gerät vereint , teilweise gibt es auch noch einen Smoker und eine Sizzle Zone ( Heißbrennzone ) dazu . Dazu gehört beispielsweise der Jamestown Drake Kombigrill aus der OBI-Eigenmarke . Zugegeben , das ist schon eine XXL-Outdoorküche . Schließlich brauchst du dafür etwas über zwei Meter Platz und der Grill wiegt über 90 Kilogramm . Definitiv nichts für den kleinen Balkon in der Stadt .

Unsere Empfehlung :

Wenn man den Platz hat , ist der Jamestown Drake Kombigrill sicher die ultimative Wahl . Preis : 600 Euro .

Weitere Infos �

Du willst nicht unsmart sterben ? Dann schicke deine Frage schnell an SmarteFragen @ Smart-Weekly . de