SmartWeekly 12.03.2021 - Page 23

Foto : SodaStream

Praxis 23

MEIN SMARTES ZUHAUSE

Foto : SodaStream

Sprudeln statt schleppen

Wasserkästen schleppen ist weder im Büro noch zuhause zeitgemäß . Dank passender Wassersprudler ist das aber auch nicht nötig .

Von Boris Hofferbert

Als passionierter Schreibtischtäter muss man darauf achten , neben dem Grundnahrungsmittel Kaffee auch genug Wasser zu trinken . Da ich einerseits Sprudelwasser bevorzuge , gleichzeitig aber keine Lust auf das Schleppen von Wasserkästen habe , dient seit gut zwei Jahren ein SodaStream Crystal ( 130 Euro ) als Wasser-Aufbereiter meiner Wahl . Mit seiner CO2-Patrone kann ich gut 60 Liter Sprudelwasser produzieren , das in schicken Glaskaraffen auch am Esstisch einen guten Eindruck macht . In meinem Büro kommt mit dem SodaStream Easy ein weniger eleganter , aber dafür praktischerer Kollege

Meine Sprudler sind die perfekte Alternative zum teuren und nervigen Kistenschleppen .

Boris Hofferbert des Crystals zum Einsatz . Er bietet zwar „ nur “ BPA-Kunststoffflaschen , diese lassen sich aber einfacher in die Sprudelvorkehrung einrasten und bieten zudem mehr Fassungsvermögen .

Das Wasser schmeckt genauso gut wie beim Crystal und für den schnellen Durstkontrast zum omnipräsenten Kaffee ist der SodaStream Easy ( 76 Euro ) die perfekte Ergänzung . Und wenn es dann doch mal etwas mit Geschmack sein soll ? Dann hilft der Getränkelieferservice Flaschenpost , der in immer mehr ( Groß ) städten verfügbar ist . Binnen weniger als zwei Stunden bringen die freundlichen Fahrer bei Bedarf Cola , Säfte und natürlich auch Wein , Bier und Spirituosen nach Hause – und tragen sie sogar hoch in die Wohnung – so sehr ich meine Wassersprudler mag , so ungern würde ich mein Kölsch in ihnen aufsprudeln .

SodaStream Crystal 2.0

Der Edelsprudler produziert mit einer CO2-Patrone bis zu 60 Liter Sprudelwasser , das stilecht in eleganten Glas- karaffen serviert werden kann .

Weitere Infos

SodaStream Easy

Im Vergleich zum Crystal landet das Wasser beim SodaStream Easy in Kunststoff-Flaschen . Diese bieten rund 240 ml mehr Volumen und lassen sich noch einfacher sprudeln .

Weitere Infos

Flaschenpost

Flaschenpost liefert Getränke in vielen Städten binnen 120 Minuten nach Hause . Die Kisten sind etwas teurer als im Supermarkt , im Gegenzug entfällt das Schleppen .

Weitere Infos