SchollZ SchollZ 7/2012 (Ausgabe 4) - Page 29

SchollZ Zungenbrecher Z USAMMENGESTELLT VON K RISTINA S CHWARZ UND L ISA F RIEDRICH W Frau von Hagen, darf ich' s wagen, Sie zu fragen, wie viel Kragen Sie getragen, als sie lagen krank am Magen, im Spital zu Kopenhagen? Wa s E se l g e rn a u fe g e n Ke h re r we g f We g e le g e n , F e g e r ke h re n we g m it B e se n . wa s E se l g e rn a u m it B e se n , f We g e le g e n . L ? L ? ohl. Oma kocht Opa K ohl. Opa kocht Oma K Oma Rosenkohl. Doch Opa kocht cht Opa Rotkohl. Oma dagegen ko W Zwischen zwei Zwetschgenzweigen sitzen zwei zwitschernde Schwalben. P P Plötzlich plappert Papas Papagei putzige Sätze. Putzige Sätze plappert Papas Papagei plötzlich. P P P en dünnen Dirk Der dicke Dirk trug d en Dreck. durch den dicken, tief k dem dicken ir D ne ün d er d te k an Da d Dirk den dünnen e k ic d er d s as d , k ir D Dreck trug. en ef ti , en k ic d en d ch Dirk dur N N N Auf dem Fl ug p la tz si tzt ei n R o h rs p a tz, den n ei n R o h rs p a tz si tzt a uf dem Fl ug p la tz. Quelle: http://www.schulzens.de/Grundschule/Deutsch/Zungenbrecher/zungenbrecher.html 29