PhotoWeekly 46/2018 - Page 20

Special F OTO -T E C H N I K E N  20 Perfektioniere die Verschlusszeit Chris Zimmermann erklärt, wie du die richtige Zeit für jede Szene findest. 1 Zu kurz Diese Zusammenset- zung zeigt die Wirkung einer Belichtung von 1/100 Sekunde bei f11. Das Wasser sieht bei dieser Zeit hart aus und widerspricht der glatten Schneedecke. Das Was- ser und die Steine tren- nen sich auch nicht gut. 2 Nicht beeindruckend Bei 1/10 Sekunde und f16 aufgenommen: Das Wasser ist viel glatter als bei 1/100 Sekunde, aber es hat immer noch Textur und fühlt sich zu dynamisch für diese ru- hige Winterszene an. Wo das Wasser langsamer ist, trennt es sich nicht gut vom Felsen. 3 Anderes Extrem Dieses Bild wurde bei 15 Sekunden bei f18 aufge- nommen. Das Wasser sieht extrem seidig aus und verliert seine Textur, wird fast transparent – es sieht gefroren aus. Es gibt jedoch eine gute Tren- nung zwischen Wasser und Steinen. 4 Genau richtig Die Geschwindigkeit des Wassers im Fluss und die Geschwindigkeit der Aufnahme werden mit 0,8 Sekunden bei f13 getroffen und bilden eine beruhigende Textur. Nächstes Kapitel: So gelingen dramatische Bilder