PhotoWeekly 22.06.2022 - Page 19

SPECIAL PORTRÄTS 19

NATASHA J BELLA Natasha ist ein erfolgreiches Model und Profifotografin und gibt ihr Wissen über die Arbeit im Studio gerne weiter .

� @ natashajbella

� www . natashajbella . co . uk

Natashas Ausrüstung

� Canon 5D Mark IV plus Batteriegriff

� Sigma Art Objektiv 24-70 mm

� 5-in-1 Reflektor ( 80 cm )

� Manfrotto 190 Stativ

� Canon 85 mm f / 1,4 IS USM

16

Mit Moodboards arbeiten

Ideen für kreative Shootings sind überall um dich herum zu finden . Lass dich von Zeitschriften oder Kunstgalerien inspirieren und überlege , was dich an einem Bild reizt . Ist es die Beleuchtung , die Kulisse , die Pose , die Farben ? Meine Ideen sammele ich in Moodboards . Diese dienen dann auch als visuelle Hilfe beim Shooting – für mich und für das Model . Das hilft mir mich auf die Fotografie und Komposition zu konzentrieren .

17

Accessoires und Requisiten

Accessoires und Requisiten machen deine Fotos kreativer und lebendiger . Füge dem Setup Möbel , Ornamente , Stoffe , Hüte oder Schmuck hinzu und überlege , welche Gegenstände dem Bild Charakter oder Kontext verleihen . Fange mit einfachen Kompositionen an und arbeiten dich im Laufe der Zeit an detailliertere Stile und Setips heran . Erlaube dem Model , frei mit den Requisiten umzugehen und Vorschläge mit einzubringen .

Finales Bild : Edel und perfekt komponiert – die Vision von Model und Fotografin stimmen hier überein .

Moodboard : Ideensammlungen helfen , um das Konzept und die Absicht hinter einem Shooting klarzumachen .

18

Luft lassen

Nimm mehr Raum ins Bild als für das endgültige Bild erforderlich , um bei der Nachbearbeitung etwas Spielraum zu haben . So kannst du dein Bild dann noch zuschneiden und begradigen , ohne wichtige Elemente zu verlieren . Mit etwas mehr negativem Raum gibst du dir zudem auch die Möglichkeit , das finale Bild im Quer- und Hochformat präsentieren zu können .

19

Lichter bringen Lebendigkeit

Lichtpunkte bringen die Augen zum Funkeln , ziehen den Betrachter an und verleihen deinen Porträts Leben . Achte bei der Wahl der Beleuchtung darauf , dass sich die Lichtquelle in den Augen des Models spiegelt . Unterschiedliche Lichtquellen erzeugen unterschiedlich geformte Lichtpunkte . Ein Beauty Dish erzeugt runde Lichter , während Licht , das von einem Fenster reflektiert wird , wie ein Lichtstreifen an der Seite aussehen kann . Aber achte darauf , dass die Lichter nicht zu sehr vom Porträt ablenken .

20

Bildbearbeitung

Natürlich wollen wir alle so viel wie

Requisiten : Stuhl , Leiter und Palmenblätter passen perfekt zum Look und Styling des Models . möglich direkt in der Kamera machen . Aber die Bildbearbeitung kann helfen ein gutes Bild zu einem großartigen Bild zu machen . Hier kannst du den Ausschnitt und die Komposition präzisieren sowie Unreinheiten und alles was ablenkt entfernen . Auch Effekte kannst du hinzufügen : Mit Vignetten kannst du den Fokus noch mehr auf dein Motiv lenken . Tipp : Mach eine Pause bei der Bearbeitung . Mit etwas Abstand fällt dir vielleicht noch etwas auf oder dir kommt eine neue Idee für einen weiteren Look .

Letzter Profi : Alistair Campbell