PhotoWeekly 19.05.2021 - Page 17

Special

FOTO-PROJEKT 17

Das Set-up

3

2

1

4

1

Hintergrundbeleuchtung

Nutze ein Blitzgerät oder eine Taschenlampe , um die Wassertropfen von hinten anzuleuchten und zum Leuchten zu bringen .

2

Makro-Objektiv

Eine Brennweite von 100 bis 150 mm eignet sich optimal , um die Perspektive zu komprimieren .

3

Transparente Oberfläche

Verwende eine transparente Oberfläche , wie zum Beispiel eine kleine Glasscheibe , um das Wasser darauf zu sprühen .

4

Stativ

Montiere deine Kamera zum Fotografieren auf ein Stativ . So hast du deine Hände frei und kannst die Glasscheibe mit den Wassertropfen hinter das Motiv halten .

Auch wenn der Hintergrund beim

Fotografieren in Unschärfe getaucht wird , solltest du für eine schöne Struktur sorgen .

Perfekte Wassertropfen

Sprühe die Wassertropfen mit Bedacht auf die Glasoberfläche und versuche , unterschiedliche Tropfengrößen und -formen zu erzeugen , indem du variierst , wie nah die Flasche beim Sprühen an der Oberfläche ist . Danach gilt es die Wassertropfen aus einem Winkel von circa 45 Grad von hinten zu beleuchten , um sie zum Strahlen zu bringen . Verwende dafür einen Blitz mit niedriger Leistung oder alternativ eine Taschenlampe .

Das Shooting