PhotoWeekly 19/2018 - Page 24

Foto : Mien Wayne und Gemeinsamkeiten , gutes Equipment und seine Leidenschaft YouTube .
Foto : Mien Wayne

Interview

MIKE SUMINSKI 24

„ Wer fotografieren kann , kann auch filmen !“

Mike Suminski

Mike Suminski ist Fotograf und Videograf . PhotoWeekly sprach mit ihm über Unterschiede

Foto : Mien Wayne und Gemeinsamkeiten , gutes Equipment und seine Leidenschaft YouTube .

Interview : Ruben Schäfer

Mike , wie bist du zum Filmemacher geworden ? Ich habe vor über 16 Jahren angefangen , da war ich noch ein Jugendlicher . Zu der Zeit habe ich

Foto : Mien Wayne

selbst Musik gemacht und gerappt , mit ein paar Freunden zusammen . Dann kam natürlich irgendwann der Punkt , wo wir auch Fotos für ein Album haben wollten oder ein Musikvideo . Da habe ich mir den Camcorder geschnappt und einfach probiert . Tutorials im Netz gab es ja noch nicht . Das hat mir viel Spaß gemacht , ich war dann auch bald für Freunde und dann auch für die ersten Kunden unterwegs . Da wusste ich : In dem Bereich will

Zur Person :

Was als Projekt im Kinderzimmer begann , ist heute zu einer Größe in der deutschen Videobranche geworden . Über 40.000 Abonnenten folgen Mike alleine auf YouTube . 2014 wurde er mit seinen Erklärvideos für den Webvideopreis nominiert .

mikesuminski . de

ich weitermachen . Ich bin dann in die Ausbildung Mediengestalter Bild und Ton gegangen , wo ich vor allem Kontakte knüpfen konnte . Nach der Ausbildung bin ich dann direkt selbständig geworden .

Wie ist dein YouTube-Kanal entstanden und was ist das Konzept dahinter ? Zu YouTube kam ich über Benjamin Jaworsky . Wir haben uns damals kennengelernt , daraus wurde dann eine Kooperation , ich habe über zwei Jahre seine Videos gefilmt und geschnitten . Währenddessen kam dann die Idee , einen Kanal wie Bens zu eröffnen , nur mit dem Thema Video statt Foto . Das gab es zu der Zeit noch gar nicht , zumindest in Deutschland . Und das Feedback war dann so gut und es hat mir so viel Spaß gemacht , das musste ich weiter machen . Über 300 Videos sind es inzwischen .

Skyline in Moskau

Surfer am Strand von San Diego

Welche Projekte machst du denn aktuell ? YouTube mache ich immer noch sehr aktiv , zwischendrin war es etwas weniger , soll aber wieder mehr werden . Wenn ich kein YouTube mache , bin ich für Auftraggeber als Filmemacher unterwegs , zum Beispiel für die Deutsche Bahn oder Alba Berlin . Jetzt läuft auch gerade ein Kinofilm an , an dem ich mitgearbeitet habe : Spielmacher mit Frederick Lau . Mein eigentlicher Schwerpunkt ist aber das Arbeiten in kleinen Teams für Imagevideos oder Veranstaltungsfilme . Und auf meiner Plattform filmenlernen . de bin ich aktiv und mache Videotrainings für Videografen und coole Klamotten .

Mit welchem Equipment arbeitest du als Videograf ? Das Equipment hängt eigentlich immer vom Projekt ab . Zu meiner Standard-Ausrüstung gehört aber fast immer eine Canon 5D Mark III oder Sony Alpha 7SII , damit kann man viele Sachen einfach abdecken . Gerade für Web-Projekte braucht man meist nicht mehr . Bei den Objektiven setze ich oft auf das 16-35 mm von Canon oder das Sigma 35 mm Art . Natürlich habe ich noch viele weitere technische Helfer , aber damit komme ich schon sehr weit .

Im Angesicht der nahenden Sommertage : Gib Film-Einsteigern mal einen Tipp , wie die Videos schöner werden . Wenn man die Zusammenhänge von Blende , Verschluss und ISO einmal begriffen hat , ist der Umstieg von Foto auf Film recht einfach . Weißabgleich sollte man noch im Hinterkopf haben . Das Wichtigste , finde ich aber , ist Probieren . Testet und probiert aus ,

„ Testet und probiert aus , was das Zeug hält !“ was das Zeug hält und bekommt erstmal ein Gefühl dafür , bewegte Bilder aufzunehmen . Das ist meiner Erfahrung nach das größte Problem , was ich meistens sehe – es ist ein Unterschied , ob man einen einzelnen Moment als Foto aufnimmt oder ob man 25 Bilder in der Sekunde aufnimmt .

Was hast du für das Jahr 2018 alles geplant ? Grundsätzlich möchte ich mehr Zeit in YouTube stecken und den Kanal für die Zuschauer noch spannender machen . Und es anders machen als andere . Ich will meiner Community wirklich einen besonderen Mehrwert bieten . Es wird auch neue Kategorien und Rubriken geben , die ich neu und größer machen möchte . Da will ich aber noch nicht zu viel verraten .

� „ Küste in Kroatien “ von Mike Suminski Canon EOS 5D Mark III mit EF16-35mm f / 2.8L II USM Aufnahme-Details : 20 mm ( KB ) | f / 8 | 1 / 8 s | ISO 100

� „ San Diego Sonnenuntergang “ von Mike Suminski Sony 7S Mark II mit FE 16-35mm F4 ZA OSS Aufnahme-Details : 16 mm ( KB ) | f / 6,3 | 1 / 200 s | ISO 100

� „ Sonnenuntergang in Frankfurt “ von Mike Suminski Canon EOS 5D Mark III mit EF16-35mm f / 2.8L II USM Aufnahme-Details : 23 mm ( KB ) | f / 8 | 1 / 6 s | ISO 100

� „ Silvester in Berlin “ von Mike Suminski Canon EOS 5D Mark III mit EF24-105mm f / 4L IS USM Aufnahme-Details : 24 mm ( KB ) | f / 22 | 55 s | ISO 50

https :// www . youtube . com / watch ? - v = EoXw6 _ 7izo0

Mike gibt auf YouTube Tipps , wie du besser filmen kannst .