PhotoWeekly 19/2018 - Page 21

Praxis REISETIPP DER WOCHE 21 SO SCHÖN IST DEUTSCHLAND Bayerischer Wald Für tolle Bilder muss man nicht weit reisen – wir zeigen dir coole Spots in Deutschland. Von Anja Bethge Endlose Wälder, wilde Schluch- ten und Bachläufe, mächtige Bergrücken, bezaubernde Hoch- moore und eine faszinierende Tierwelt – so zeigt sich der Bay- erische Wald. Europas Grünes Dach erstreckt sich an der Grenze von Bayern und Tsche- Quick Facts chien. Ein Teil der Flä- che wurde zu einem Na- Reisezeit: Das späte Frühjahr oder der frühe Herbst gelten tionalpark erklärt, der als beste Zeit; Hochsaison ist im Juli und August; die Über- eines der beliebtesten gänge von Winter und Frühling Reiseziele deutscher bzw. Herbst und Winter können unangenehm vernebelt, feucht- Naturfotografen ist. kalt und matschig sein. Das dortige weitläufige Anreise: Mit dem Auto kommst Tier-Freigelände bietet du am besten in die Urlaubsre- gion Bayerischer Wald und bist einzigartige Möglichkei- damit auch am flexibelsten für deine Tagesausflüge. ten, eine Vielzahl von Ziehe nie ohne Wanderkarte Säugetieren und Vögeln los; die Wanderstrecken sind in einer naturnahen Um- zwar gut markiert, aber man kommt trotzdem leicht vom gebung zu fotografieren Weg ab und kann sich verlaufen – hier gibt es noch sel- Achtung: Im Nationalparkge- tene Tierarten wie Wolf, biet passen uniformierte Ran- ger auf die Natur auf. Luchs und Fischotter. Ein Highlight ist der Baumwipfel- pfad mit seinem einzigartigem Baumturm in Neuschönau. Auf ei- ner Länge von ca. 1,3 km gewährt er dir Einblicke, die einem sonst verborgen bleiben. Hier kannst du die faszinierende Natur des Natio- nalparks aus luftiger Höhe erkun- den. Traumhafte Ausblicke kannst du aber auch von den mehr als 130 Berggipfeln über 1.000 Meter ge- nießen, wie Arber, Osser, Rachel oder Lusen. Der Aufstieg ist natür- lich etwas beschwerlicher. Die Philosophie des National- parks heißt „Natur Natur sein las- sen“. So werden keinerlei Eingriffe ins Ökosystem Wald vorgenom- men – ein umgestürzter Baum bleibt ein umgestürzter Baum, bis die Natur ihn selbst zersetzt hat. Der Bayerische Wald ist ein echtes Paradies für Wanderer, Fahrrad- fahrer oder einfach Naturliebha- ber. Und weil das Donautal kaum irgendwo mehr als 60 km entfernt ist, sind auch das mittelalterliche Regensburg, die Agnes-Bernauer- Stadt Straubing und das barocke Passau gut zu erreichen. Die Fujifilm X-T20 ist eine erst- klassige spiegellose System- kamera, die auch durch ihr Re- trodesign und ihr klassisches Bedienkonzept überzeugt. Equipment mieten statt kaufen Die Fujifilm X-T20 schon ab 33,90 € pro Woche – jetzt 5 € sparen mit dem Code photoweekly-1819 www.gearflix.com