PhotoWeekly 11.05.2022 - Page 9

NEWS HOCHZEIT presented by

Hochzeitsreportage in Bildern

Ein CEWE FOTOBUCH im Reportagestil ist ideal dafür , eine Hochzeit noch einmal in all seinen Facetten abzubilden . Wie es gelingt , den schönsten Tag als emotionale Geschichte zu verewigen , verrät die Hochzeitsfotografin Melinda Helena Clabes .

1

Die Geschichte des Tages erzählen

Es liegt nahe , eine Hochzeit als Reportage zu betrachten : Es gibt Highlights , vor allem aber eine Geschichte , die in Fotos erzählt wird . Grundsätzlich ist es wichtig , vor dem Fotografieren den ungefähren Tagesablauf zu kennen und den Fotografen genau zu instruieren . Viele Fotos lassen sich so bereits im Vorfeld planen . Im Idealfall steht der Fotograf schon vor dem Ereignis an der richtigen Stelle . Diese Momente ergeben die Story , die erzählt wird . Betrachter des fertigen Fotobuchs sollen das Gefühl haben , dabeigewesen zu sein und den Tag emotional nachzuerleben . Dies schaffen insbesondere viele Details .

2

Atmosphäre und Details

Menschen erinnern sich an Ereignisse nicht „ weitwinklig “. Vielmehr merken sie sich bestimmte Details : Ein volles Glas an einem ausgelassenen Abend mit Freunden , die verspielte Frisur der Braut , ein Lachen in Großaufnahme . Bei der Gestaltung eines Fotobuchs empfiehlt es sich , mit einer weitwinkligen Aufnahme zu beginnen , um einen Überblick zu schaffen , und sich langsam in immer detaillierteren Fotos heranzutasten .

3 Seitengestaltung

Der Tagesablauf gibt die Gestaltung der Seiten vor . Die Fotos sollten in der Reihenfolge ins Buch gebracht werden , in der sie aufgenommen wurden . Bestimmte Szenen werden dabei idealerweise großformatig dargestellt , zum Beispiel der Ringwechsel . Dieser kurze Moment hat enorme Bedeutung , die sich unterstreichen lässt , indem die Fotos über zwei Seiten gezogen werden . Besonders gut zur Geltung kommen solche Motive bei einem CEWE FOTOBUCH auf Fotopapier mit Layflat-Bindung . Solche Seiten sollten sehr dynamisch gestaltet werden : Die Ringe , die Hände des Brautpaares vor dem Ringwechsel , der Akt des Ringtauschs an sich und die freudigen Gesichter hinterher .

Den Abschluss des Buches sollten die Fotos des Paarshootings bilden . Hier ist es besonders schön , statt des „ besten “ Bildes eine Serie von einer Szenerie zu zeigen . So kann der Betrachter sich selbst aussuchen , welches Foto er am liebsten mag und hat zugleich die Möglichkeit , die Bewegungen des Paares nachzuempfinden .

4

Buchcover und -rückseite

Beim Cover sollte man ein Bild wählen , das man in jedem Freundes- oder Familienkreis zeigen mag – nicht zu innig , aber definitiv ein Motiv , das dem Brautpaar schon beim Shooting ganz besonders in Erinnerung geblieben ist . Gedanken wie „ Das können wir unseren Eltern zu Weihnachten schenken “ sind immer ein guter Indikator dafür . Für die Rückseite eignet sich das Ende eines Spielfilmes als Vorbild : langsam ausblenden ! Für das Fotobuch bedeutet das , schon während des Shootings ein Bild „ Out of Focus “ aufzunehmen , oder ein Foto zu nutzen , welches das Brautpaar von hinten zeigt , etwa beim typischen Gang in den Sonnenuntergang , der dem Betrachter ein warmes Gefühl beim Zuklappen des Buches vermittelt .

5 Layout

Für das Layout empfiehlt sich ein moderner , minimalistischer Stil , der nicht ablenkt , sondern den Erzählfluss unterstützt . Mehrere Fotos in unterschiedlichen Größen mit weißen und gleichmäßigen Zwischenräumen , ab und zu ein besonderes Bild einzeln herausgestellt .

6 Veredelung

Veredelungen werten das Hochzeitsalbum noch einmal deutlich auf . Die Haptik und der Glanz geben dem CEWE FOTOBUCH eine besondere Wertigkeit und sind wie geschaffen für das Thema Hochzeit . Welche Farbe – ob Gold , Roségold oder Silber – es am Ende wird , hängt ganz von den eigenen Vorlieben ab .

ÜBER DIE FOTOGRAFIN

Melinda Helena Clabes ist Fotografin und Kamerafrau . Neben ihrer Tätigkeit als Hochzeitsfotografin in Oldenburg und Umgebung produziert sie Videos und Liveübertragungen von Festivals . www . mh-photomedia . de

Mehr Hochzeitsinspiration findest du auf cewe . de .