PhotoWeekly 10/2018 - Page 10

News T E C H N I K | T R E N D S | K U LT U R  10 ZAHL DER WOCHE 115.000 Dollar ... muss eine Braut an ihren Hochzeitsfotografen zahlen, nachdem sie ihn öffentlich diffamiert hatte. Unzufrieden mit den ersten Fotos hielt die Kana­ dierin Geld zurück, sodass der Fotograf keine wei­ teren Bilder schickte. Übers Internet verbreitete sie, die Firma Amara Wedding, die nicht nur den Fo­ tografen stellte, sondern auch ganze Hochzeiten organisiert, sei „ein großer Beschiss und eine be­ trügerische Fotofabrik.“ So zu lesen in der Urteils­ begründung. Es fallen Worte wie Erpressung, Unehr­ lichkeit, unfaire Praktiken, Vertragsbruch, Anlügen von Kunden, Beweise vernichten. Unbearbeitete Fotos­­­ seien als fertige Bilder präsentiert worden. Für Amara Wedding, die Firma von Kitty Chan und Kevin Leung, bedeutete die Schmutzkampagne das Aus – und so sind die 115.000 Kanadischen Dol­ lar nur ein schwacher Trost. „Was wir verloren ha­ ben, ist längst weg. Ich glaube nicht, dass man das wiedergutmachen kann. Aber ich wollte den Leuten zeigen, dass es Konsequenzen hat, was sie im Inter­ net behaupten“, sagte Kitty Chan nach dem Urteil.