PhotoWeekly 08.12.2021 - Page 18

SPECIAL INDOOR-PORTRÄTS 18

Direkter Blitz

Brich die Regeln und blitze frontal für Porträts mit mehr Kontrast und Spannung .

Dem Einsteiger in die Blitzfotografie wird häufig der Ratschlag gegeben , den Blitz nie direkt auf das Model zu richten , da dies eine sehr harte , wenig schmeichelhafte Beleuchtung erzeugt . Weißt du aber , wann und wie du den Blitz direkt einsetzen kannst , machst du damit wirklich großartige Bilder .

Lass uns zunächst über die Ausrüstung sprechen : Selbsterklärend brauchst du einen Blitz . Doch kannst du für das Projekt auch einfach den integrierten Blitz deiner Kamera verwenden ( sofern diese einen hat ) und brauchst nicht unbedingt einen separaten externen Blitz . Perfekt für alle , die sich ganz neu an die Blitzfotografie herantasten wollen .

Ansonsten kannst du das Projekt mit jeder Kombination von Kamera und Objektiv umsetzen . Wir selbst würden ein 35-mm-Objektiv empfehlen , da der größere Bildwinkel gut zum offenen und kantigen Look passt , den wir uns für unser Ergebnis wünschen . Schließlich spielt auch die Location ( und damit der Hintergrund ) eine Rolle . Die Backsteinmauer gibt dem Bild eine urbane Atmosphäre . Außerdem bildet die weiße Mauer einen schönen Kontrast zur schwarzen Kleidung des Models .

Blitz anbringen

1

Bei dieser Technik wird der Blitz direkt auf der Kamera verwendet . Entweder nutzt du dafür den integrierten Blitz deiner Kamera ( so vorhanden ) oder du montierst den Blitz auf den Blitzschuh .

Manuell fotografieren

2

Bei diesem Fotoprojekt brauchst du die volle Kontrolle über die Belichtungseinstellungen deiner Kamera . Stelle die Kamera dafür in den manuellen Modus ( M ) auf dem Moduswahlrad .

Kameraeinstellungen

3

Nun ist es an der Zeit , die Belichtungseinstellungen zu wählen . Beginne damit , die Verschlusszeit auf etwa 1 / 250 Sekunde einzustellen , und stelle die Blende auf f / 8 , für genügend Schärfentiefe .

ISO niedrig halten

4

Um die bestmögliche Bildqualität zu erzielen und kein Rauschen im Bild zu haben , solltest du die ISO-Einstellung der Kamera auf dem niedrigstmöglichen Wert halten . In der Regel liegt dieser Wert bei ISO 100 .

Blitz einstellen

5

Stelle jetzt die Leistung des Blitzes ein . Erhöhe die Blitzleistung mit den Reglern auf der Rückseite des Blitzgeräts auf volle Leistung ( 1 / 1 ), um einen scharfen , kantigen Look zu erzielen .

Das Bild machen

6

Los geht ’ s ! Überprüfe das Bild anschließend auf dem Display deiner Kamera . Wenn das Bild zu hell ist , reduziere die Blitzleistung auf halbe Leistung , und versuche es erneut .

Letztes Set-up : Lange Belichtungszeit