PhotoWeekly 08.12.2021 - Page 15

SPECIAL INDOOR-PORTRÄTS 15

Porträts mit einer Lichtquelle Drei anfängerfreundliche Belichtungsideen , bei denen du nur ein Licht brauchst .

Externe Blitze sind in der Studiofotografie wichtig . Schließlich kannst du mit Blitz und Dauerlichtern die Beleuchtung deiner Porträts komplett selbst bestimmen . Das macht auch den Charme und den Vorteil der Studiofotografie aus . Ein aufwendiger Aufbau mit mehreren Lichtern , Softboxen und Reflektoren verkompliziert das Porträt-Shooting aber oft . Und mehr Lichter bedeuten nicht automatisch bessere Ergebnisse . Vielmehr ist es wichtig , das Licht gekonnt und bewusst zu positionieren und die richtige Belichtung für das gewünschte Porträt zu

Welche Ausrüstung brauchst du ? Zusätzlich zu Kamera und Blitz brauchst du noch einen kabellosen Auslöser , der beides miteinander vernetzt und beim Drücken des Auslösers zusammen auslöst . Manche Blitzgeräte lassen sich auch ohne Auslöser verbinden .

setzen . Ein schlichter Aufbau ist da oft die beste Lösung – vor allem , wenn du noch keine Erfahrung mit dem Blitzen hast . Hier stellen wir dir deshalb drei einfache , aber effektive Beleuchtungs-Set-ups vor . Alle drei verwenden nur eine einzige Lichtquelle , doch haben die Ergebnisse eine sehr unterschiedliche Bildwirkung .

Ein Tipp noch zum Schluss : Theoretisch brauchst du keinen Lichtmodifikator , aber wir empfehlen , eine Softbox zu nutzen . Schwächst du das vom Blitz erzeugte Licht ab , wird das Ergebnis viel schmeichelhafter . Es sei denn , du willst absichtlich einen sehr harten und kontrastreichen Look erzeugen .

Von oben Für diese Einstellung wird das Licht frontal über dem Model positioniert und nach unten auf das Gesicht gerichtet . Das Ergebnis ist ein gleichmäßiges Licht , das jedes Model gut aussehen lässt .

Loop-Licht Bei dem Set-up wird der Blitz oberhalb des Models positioniert , der Blitz ist nach unten auf das Gesicht gerichtet . Das Licht sollte in einem Winkel von 45 Grad seitlich des Models positioniert werden , was für einen stimmungsvollen Look sorgt .

Seitenlicht Bei diesem Licht-Set-up kommt das Licht im 90-Grad-Winkel zum Model , wodurch eine Gesichtshälfte erleuchtet ist und die andere komplett im Schatten verschwindet . Dieser dramatische Look passt am besten zu kernigen Models und ernsten Posen .

Nächstes Set-up : Neon-Porträts