Nooteboom Dokumentation Deutsch Multitrailer OSDS - Page 12

AUFFAHRRAMPEN Für effizientes und sicheres Be- und Entladen bietet Nooteboom eine breit gefächerte Auswahl an Auffahrrampen. Diese Auf- fahrrampen sind in verschiedenen Längen, Breiten und Ausführungen lieferbar. Die hydraulischen Rampen bilden in abgesenk- tem Zustand einen nahezu „nahtlosen“ Übergang zur Ladefläche. HYDRAULISCHE 3-METER-RAMPEN Die hydraulisch gesteuerten 3-Meter-Rampen erlau- ben bei einem Auffahrwinkel von 13° das einfache Laden fast aller Baumaschinen wie Bagger oder 13 o Dumper. Die Breite kann mechanisch oder hydrau- lisch eingestellt werden. HYDRAULISCHE, FALTBARE 4-METER-RAMPEN Die automatisch faltenden 4-Meter-Rampen haben einen Auffahrwinkel von nur 9,5° für Geräte mit 9,5 o 4000 geringer Bodenfreiheit. HYDRAULISCHE, FALTBARE 5-METER-RAMPEN Mit einem Auffahrwinkel von nur 7,6° bieten die automatisch faltenden 5-Meter-Rampen die univer- 7,5 o 5000 sellste Lösung zum Auffahren auf die Ladefläche. Diese Rampen werden besonders für Maschinen mit geringster Bodenfreiheit oder Steigvermögen emp- fohlen. Die Breiteneinstellung erfolgt hydraulisch. ANLEGE - AUFFAHRRAMPEN AUS ALUMINIUM Werden Auffahrrampen gelegentlich für die Bela- 15 o dung des Aufliegers genutzt, erweisen sich die aus Aluminium bestehenden Anlege-Auffahrrampen als mögliche Alternative. Der Auffahrwinkel der 2.400 mm langen Aluminiumrampen beträgt ca. 15°. BELADEN DES SCHWANENHALSES Der OSDS eignet sich auch für die Beförderung von Gütern auf dem Schwanenhals. Am Schwanenhals befindet sich ein U-Profil, in welches Auf-fahrrampen eingehängt werden können. Der geringe Neigungs- winkel des abgeschrägten Schwanenhalses gestattet das sichere und problemlose Beladen von Maschinen. 12 OSDS SEMITIEFLADER