NEOPERL Katalog 2016 - Page 40

RückfluSSVerhiNDerer – ProduktlinIEn
Alle RV-Patronen von Neoperl sind für Trinkwasseranwendungen ausgelegt . Es werden ausschließlich Werkstoffe mit entsprechender Zulassung verwendet . Das Sortiment umfasst eine Vielzahl ver schiedener Baugrößen ( 7 bis 50 mm ), die alle relevanten Produktnormen ( EN13959 oder ASME A112.18.3 ) erfüllen .
Aufgrund der hohen Zuverlässigkeit und der langen Lebensdauer bewähren sie sich schon seit Jahrzehnten in vielen Anwendungen weltweit . Neben den Klassikern wie z . B . der DW und CV Linie entwickelt Neoperl innovative Patronen mit Zusatznutzen wie z . B . Mengenregelung , Druckausgleich oder Temperaturbeständigkeit .
DW / CV Linie DW 15-PR
Bauform : geschlossen Bohrungsdurchmesser : 10 – 20 mm Montage : in oder gegen Durchflussrichtung
ov Linie
Bauform : geschlossen Bohrungsdurchmesser : 15 mm Montage : in oder gegen Durchflussrichtung Besonderheit : verringert schnell und zuverlässig evtl . auftretende Rückdruckbelastungen ( 20,5 ± 4,5 bar ) und erfüllt dennoch die Anforderungen der EN 13959 Einsatzbereich : Thermostatarmatur , insbesondere in Installationen mit thermischer Desinfektion
NV Linie
Bauform : offen , mit Rastnasen Bohrungsdurchmesser : 10 – 50 mm Montage : vorzugsweise gegen die Durchflussrichtung Besonderheit : geringer Druckverlust und Geräusch entwicklung
OF Linie
Bauform : offen , mit Rastnasen Bohrungsdurchmesser : 15 – 50 mm Montage : gegen die Durchflussrichtung Besonderheit : speziell für Anwendungen , in denen eine Querbohrung die Montage erschwert ( o­ring wird zuerst montiert )
OF / OV / NV 20-PR
Bauform : offen , ohne Rast nasen Bohrungsdurchmesser : 7 – 20 mm Montage : in oder gegen Durch flussrichtung Besonderheit : geringer Druckverlust und Geräusch entwicklung , einfacher Einbau
40 | Rückflussverhinderer
Bauform : offen , ohne Rastnasen ( OV und NV mit ) Bohrungsdurchmesser : 20 mm Montage : in oder gegen Durch flussrichtung Besonderheit : verringert schnell und zuverlässig evtl . auftretende Rückdruckbelastungen ( 20,5 ± 4,5 bar ) und erfüllt dennoch die Anforderungen der EN 13959 ; geringer Druckverlust Einsatzbereich : Thermostatarmatur , insbesondere in Installationen mit thermischer Desinfektion