Kulturführer Mitteleuropa 2022 - Page 21

VERBUNDEN
© Projekt » Kunst am Strom «
Ausstellung auf der Schallaburg ( September- November 2020 )
ihre Arbeit , ihre Ateliers , ihre Stadt und ihr Lebensumfeld in kurzen Video-Selbstportraits festzuhalten . Diese Videos wurden dann im Laufe der Veranstaltung gezeigt und von den teilnehmenden KünstlerInnen live kommentiert . Aus diesen Videos ist ein einzigartiges Panorama künstlerischen Schaffens im Donauraum entstanden .
Unzertrennliche Welten
Durch die gewonnene Zeit hat die Projektleitung einen Audio-Guide zur Ausstellung produzieren lassen . Auch die Facebook-Seite wurde zu einer wichtigen Präsentationsplattform weiterentwickelt . Die teilnehmenden KünstlerInnen stellten sich mit einem kurzen Werdegang sowie dem Link zu ihren Studio Talks-Videos vor . Ohne diese verstärkte Online-Kommunikation hätte das Projekt nie ein so breites Publikum erreicht . Die Studio Talks und Online-Kampagnen haben unsere physische Ausstellung nicht ersetzt . KünstlerInnen und Publikum freuen sich mehr denn je auf die Veranstaltungen vor Ort . Kunst am Strom ist durch die Pandemie vielschichtiger , informativer und spannender geworden . Eine Entscheidung zwischen » nur analog « oder » nur digital « kann es nicht mehr geben : Beide Welten sind endgültig unzertrennlich geworden und ergeben nur noch gemeinsam ein ganzes Bild .
Weitere Informationen
Für das von Dr . Swantje Volkmann ( DZM Ulm ) und Dr . Márton Méhes geleitete Projekt Kunst am Strom wählten die KuratorInnen KünstlerInnen aus Ländern und Städten entlang der Donau aus , die zwei Generationen repräsentieren . Das Projekt wird vom Museum Ulm getragen und von mehreren Kooperationspartnern mitfinanziert .
Termine 2022 : 27 . April – 11 . Mai : Zagreb 11 .– 24 . Juni : Timișoara 8 .– 21 . August : Novi Sad 12 . Oktober – 2 . November : Sofia
danubeculturalcluster . eu / project / kunst-am-strom-art-stream
InfoEuropa 21