KOPFSALAT Ausgabe 4 (03/2012) - Page 2

2 Editorial // Kopfsalat Branchentreff 2012 Frühe Highlights mit Geschmack Liebe Gastro- und Verpflegungs-Profis, ich freue mich, Ihnen die vierte Ausgabe von „Kopfsalat“ präsentieren zu dürfen, die ganz im Zeichen des Kopfsalat Branchentreff 2012 in Berlin steht: eine neue Plattform von CF Gastro für Branchenkenner und -vertreter, Köche und Erzeuger, die hier und auf dem begleitenden Fachkongress in einen gewinnbringenden Austausch auf Augenhöhe treten können. Es wird um Frische gehen, um Nachhaltigkeit und höchste Qualitätsstandards und natürlich um die mittel- und langfristigen Entwicklungen und Trends im Gastronomie- und Verpflegungsbereich. Ein frühes Highlight des noch frischen Jahres – für uns von CF Gastro und sicher auch für alle Teilnehmer. Aufsichtsratsvorsitzender CF Gastro Kai-Uwe Matthies Natürlich finden Sie in dieser Ausgabe auch wieder Rezepte und informative Anregungen, zum Beispiel zum saisonalen Klassiker Spargel oder zu spannenden Restaurant-Konzepten in der Hotellerie, wie bei der internationalen Hotelkette InterContinental. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen! Herzlichst, Ihr Das erste Highlight des Jahres E für die Branche in Unternehmen, das sich das Thema Regionalität auf die Fahnen geschrieben hat, lädt zu einem zentralen Branchentreff nach Berlin. Mag paradox klingen, macht aber nach genauer Betrachtung des Kopfsalat Branchentreffs 2012 richtig Sinn. Während in unserer täglichen Arbeit alle Beteiligten der Lieferkette vom Erzeuger bis zum Koch auf die eine oder andere Art in Kontakt miteinander stehen, wünschten sich viele unserer Kunden einen Treffpunkt für fachlichen Austausch mit Gleichgesinnten. Persönlicher als die großen Leitmessen der Branche und mindestens genau so informativ und relevant für das eigene Unternehmen. Ein Wunsch, den sich CF Gastro zu Herzen genommen hat und nun zum ersten Mal in die Tat umsetzt: An zwei Tagen möchten wir auf dem Kopfsalat Branchentreff 2012 in Wort und Tat zeigen, warum Themen wie Nachhaltigkeit, Regionalität und absolute Qualität für CF Gastro Basis jedes Handelns sind. Und wie unsere Kunden davon profitieren können. Hier kann man mit unseren regionalen Erzeugern direkt in Kontakt kommen, Fachgespräche auf hohem Niveau führen und natürlich auch Frische-Produkte genießen. Zum Branchentreff mit begleitendem Fachkongress stehen Branchenkenner und Fachreferenten Rede und Antwort, Trends und Entwicklungen werden unter die Lupe genommen und Kochprofis zeigen, was man mit FrischeProdukten alles zaubern kann. Ihr Programm des Branchentreffs – hoch informativ und abwechslungsreich Freitag, 30. März 2012 Samstag, 31. März 2012 11:00 Uhr   illkommensgruß und Vorstellung CF Gastro W Otto Weihe und Thorsten Bruckmann, CF Gastro 13:00 Uhr  achhaltigkeit in der Außer-Haus-Verpflegung N Dr. Jana Rückert-John, Technische Universität Berlin 15:00 Uhr  Wissenswertes und Ausblick auf die kommende  Spargelsaison 2012 Namhafte regionale Spargelerzeuger, u. a. Ernst-August Winkelmann, Heinrich Thiermann, Kurt Halder 11:00 Uhr  Entwicklung und Ausblick in der Systemgastronomie am Beispiel Le Buffet Klaus Fahrer, Geschäftsführer Le Buffet Karstadt 13:00 Uhr  Moderne Versorgung in der Sozialverpflegung unter Berücksichtigung von Orgacard und Socamel Ernst Brugger, Geschäftsführer Vivantes Speisenversorgung und -logistik GmbH 15:00 Uhr  E-Procurement – Die steigende Bedeutung von EDV – Anforderungen im Handel Pro Care Management