KEYnote 39 Deutsch - Frühjahrsausgabe 2020 - Page 17

CASE STUDY Case Study | Desoutter Desoutter strebt Spitzenstellung für Digitalisierung an Mit CodeMeter von Wibu-Systems kann Desoutter seinen Kunden sowohl eine Antwort auf die durch Industrie 4.0 erzeugten Erwartungen geben als auch sein geistiges Eigentum schützen. Die Herausforderung Im Zeitalter von Industrie 4.0 wollen die Kunden von Desoutter noch flexibler sein, und zwar in der Art und Weise, wie sie deren Produkte einsetzen können. Das Unternehmen suchte nach einer Lösung, die den unterschiedlichen Anforderungen der Kunden entspricht und gleichzeitig hilft, die Position von Desoutter als Vorreiter im Bereich des industriellen Internets auf dem Markt zu etablieren. Die Lösung Bei seinen Hardwareprodukten verkauft Desoutter keine Software mit festen Lizenzmengen mehr. Stattdessen nutzt das Unternehmen ein innovatives Konzept, das es seinen Kunden ermöglicht, dynamisch und abhängig vom Budget nur die Nutzungseinheiten zu kaufen, die sie tatsächlich benötigen. Um diese Nutzungseinheiten vor der Bedrohung durch Cyberkriminalität zu schützen, setzt das Unternehmen auf die Expertise von Wibu-Systems. Der Erfolg Während die Werkzeuge bei Desoutter im Mittelpunkt stehen, ist es gerade die Software, die Desoutter auszeichnet. Die Kombination der Nutzungseinheiten von Desoutter mit den robus- ten Schutzmechanismen von Wibu-Systems stellt sicher, dass Kunden genau die benötigen Funktionen kaufen können. Mit dieser Flexi- bilität stärkt Desoutter die Beziehung zu seinen Kunden. Der Kunde Desoutter Industrial Tools gehört zu den global führenden Unternehmen im Bereich der elek- trischen und pneumatischen Schraubsysteme. Das Unternehmen beliefert unterschiedliche Montage- und Fertigungsbetriebe aus der Luftfahrt und Fahrzeugindustrie. Die Firmen- zentrale ist in Nantes, wo sich über 200 der insgesamt 1300 Mitarbeiter weltweit mit Forschung und Entwicklung beschäftigen. 60 Mitarbeiter befassen sich speziell mit der Entwicklung von Software und Elektronik. Laurent Macquet, Line Manager Software & Embedded Systems bei Desoutter Für uns ist es wichtig, dass wir unseren Kunden die Anpassungsfähigkeit bieten können, die sie bei Industrie 4.0 benötigen. Es geht weniger darum, so viele Lizenzen wie möglich zu verkaufen, sondern darum, eine Lösung anzubieten, die höchst vielseitig ist, so wie es unsere Kunden wünschen. Wie können wir dies erreichen? Wir haben die Funktionen der einzelnen Tools neu überdacht und für unsere Anwender flexibler gestaltet. Zusammen mit Wibu-Systems haben wir eine Lösung entwickelt, die uns von den Einschränkungen der traditionellen Softwarelizenzierung befreit.“ 17