KEYnote 34 Deutsch - Ausgabe Herbst 2017 - Page 11

L I C E N S I N G CodeMeter Cloud Lite Mit CodeMeter License Central bietet Wibu-Systems seit nunmehr fast zehn Jahren ein System, um cloudbasierte Lizenzierung zu realisieren. Lizenzen können in der Cloud erstellt und online auf einen PC oder ein Gerät übertragen werden. Durch Deaktivierung und erneute Aktivierung kann die Lizenz mit dem Anwender von Gerät zu Gerät umziehen. Mit CodeMeter Cloud Lite wurde das Produktportfolio in diesem Jahr um eine weitere Option erweitert. Dieser Artikel zeigt, wie sich CodeMeter Cloud Lite von bestehenden Lösungen unterscheidet, und stellt die umgesetzten Anwendungsfälle vor. Starker Benutzerbezug CodeMeter Cloud Lite ist ein extra Server in der Cloud. Dieser Server kann wahlweise von Ihnen oder von Wibu-Systems betrieben werden. Code- Meter Cloud Lite fügt sich durch Schnittstellen zu bestehenden SSO-Lösungen (Single Sign On) nahtlos in die bestehende IT-Landschaft ein. Die Lizenzen werden, wie bei allen Lizenz- formen von CodeMeter, auch weiterhin mit CodeMeter License Central erstellt und aus- geliefert. Damit können eventuell bestehen- de Anbindungen zu unternehmenseigenen CRM-Lösungen problemlos weiterverwendet werden. Statt in einen lokalen CmContainer aktiviert oder übertragen zu werden, wird die Lizenz der User-ID eines Anwenders in CodeMeter Cloud Lite zugeordnet. Dieser An- wender kann die Lizenz dann direkt in Code- Meter Cloud Lite verwenden. Dabei kann die Anwendung eine SaaS-Anwendung, eine App auf einem mobilen Device oder eine Stan- dard-Desktop-Anwendung sein. Standard-Prozesse CodeMeter Cloud Lite verwendet die Stan- dardprozesse von CodeMeter License Central und stellt dazu „CmCloudLiteContainer“ als neuen Containertypen bereit. Als Hersteller legen Sie fest, ob die Lizenz nur in CodeMeter Cloud Lite verwendbar ist oder auch – lokal – in einen CmDongle oder eine CmActLicense übertragen werden kann. Im zweiten Fall, ent- scheidet, der Benutzer, wohin die Lizenz über- tragen wird. Durch Deaktivierung der offline Lizenz bzw. entfernen aus dem Account in Cm- CloudLite steht die Lizenz danach wieder für eine erneute Aktivierung zur Verfügung. Das heißt, der Anwender kann zwischen Dongle, Softlizenz und Cloud wechseln, je nachdem ob und wie Sie dies gestatten. Keine CodeMeter Runtime CodeMeter Cloud Lite bietet eine SOAP- und eine REST-Schnittstelle. Damit ist CodeMeter Cloud Lite auch auf Systemen verfügbar, für die es keine CodeMeter Runtime gibt und für die eine Integration mit CodeMeter Runtime oder CodeMeter Embedded aktuell technisch nicht oder nur schwer möglich ist. Dies trifft vor allem auf HTML5-Anwendungen mit Java- Script und PHP-Anwendungen auf Servern zu. Vor allem f ür Server- und SaaS- Anwendungen Das Hauptanwendungsgebiet von CodeMe- ter Cloud Lite sind Server- und SaaS-Anwen- dungen. Der Anwender meldet sich an der SaaS-Anwendung an; die SaaS-Anwendung prüft bei CodeMeter Cloud Lite, welche Li- zenzen für diesen Anwender vorliegen und schaltet die entsprechenden Funktionen frei. Vielleicht fragen Sie sich jetzt, ob man dies nicht viel einfacher in einer eigenen Berech- tigungs-Tabelle abbilden kann. Im Prinzip ja, denn der große Vorteil von CodeMeter Cloud Lite liegt in der Vereinheitlichung der Prozesse zwischen der Cloud und der On-Premise-Welt. CodeMeter License Central kann einfach in SAP, SalesForce und andere ERP-, CRM- und E-Commerce-Lösungen integriert werden. Und damit steht der Prozess für die Erzeugung von Lizenzen für CodeMeter Cloud Lite automa- tisch bereits zur Verfügung. Auch mobile Anwendungen für Tablets und Mo- biltelefone können mit CodeMeter Cloud Lite lizenziert werden. Als Optionen stehen Ihnen dabei die Integration in der App oder auf der Server-Seite zur Verfügung. Für lokale Anwen- dungen ist es möglich, diese Lizenzierungstech- nologie mit CodeMeter Protection Suite und einer Protection Only License zusätzlich gegen Tampering und Reverse Engineering zu schützen. Erneute Verwendung ohne vorherige Rückgabe Während man bei der klassischen Lösung die Lizenz aktiv zurückgeben muss, kann der An- wender die Lizenz bei CodeMeter Cloud Lite zeitnah ohne gesonderte Aktion wieder ver- wenden, auch auf einem anderen Gerät. Beim Belegen einer Lizenz geben Sie eine Lebens- dauer der Belegung an. Durch ein Keep-Alive verlängern Sie die Lebensdauer automatisiert aus Ihrer Anwendung heraus. Nach Ablauf der Lebensdauer bzw. expliziter Freigabe der Lizenz durch Ihre Anwendung steht die Lizenz dem gleichen Anwender wieder zur Verfü- gung. Mit Mehrfachlizenzen kann der Anwen- der Ihre Anwendung gleichzeitig auf mehreren Geräten verwenden. 11