KEYnote 31 Deutsch - Frühjahrsausgabe 2016 - Page 4

P R O D U K T WebAdmin in neuem Gewand Über ein Web Interface sind die Informationen eines CodeMeter Lizenzservers sowohl lokal, als auch von anderen Rechnern abrufbar. Diese als WebAdmin bezeichnete Schnittstelle war seit Jahren äußerlich unverändert, wenngleich so manche Funktionalität dazu kam. Daher war es an der Zeit, der Schnittstelle ein neues Aussehen zu verpassen. Nach einer optischen Verjüngungskur kommt sie seit CodeMeter 6.10 ganz modern daher. Keine Angst vor Veränderungen Trotz neuem Design findet der erfahrene CodeMeter-Anwender fast alles an gewohnter Stelle. Der einem klassischen Menü nachempfundene Aufbau der Seite ist gleich geblieben. Einzig die Server-Suche, also der Wechsel auf den WebAdmin eines anderen CodeMeter Lizenzservers, ist nicht mehr auf der ersten Seite. Diese findet sich nun am unteren Ende einer jeden Seite zusammen mit der Anzeige des aktuellen Servers, sodass man auch ohne Blick auf die Navigationszeile erkennt, welchen Server man gerade sieht. Alle CmContainer auf einen Blick Die Übersichtsseite mit allen CmContainern liefert einen gut strukturierten Überblick über alle vorhandenen CmContainer mitsamt FirmwareVersion und Aktivierungszustand. Konnte man im alten WebAdmin immer nur einen CmContainer gleichzeitig anschauen, lassen sich nun z.B. die Lizenzen von mehreren CmContainern ausklappen, sodass auch ein Vergleich ähnlicher Lizenzen einfach möglich ist. 4 Mit Hilfe der aufklappenden Menüpunkte, dies sich beim Überfahren mit der Maus automatisch öffnen kann man aber auch sofort die Einzelansicht eines CmContainers erreichen. Dank der neu eingesetzten BreadcrumbTechnik sieht man unterhalb der Menüleiste jederzeit in welchem Unterpunkt man sich gerade befindet. Überarbeitete Lizenzübersicht Die Übersicht der Lizenzen enthält nun die folgenden Felder: ■■ ■■ ■■ ■■ ■■ ■■ Product Code Name Nutzungseinheiten Gültig bis Lizenzanzahl Feature Map