KEYnote 27 Deutsch - Frühjahrsausgabe 2014 - Page 13

Fire“-Unternehmen, das sich auf den kurzfristigen Profit konzentriert. Bei Wibu-Systems tragen die Mitarbeiter in allen Bereichen ihre Ideen bei und sind aktiv an den Entscheidungen unseres Unternehmens beteiligt. Das Klima bei uns ist immer heiter; die Türen bleiben offen, damit unsere Mitarbeiter sich austauschen können. Und wir alle glauben an gegenseitiges Vertrauen und sind offen dafür, uns aufgrund unserer unterschiedlichen Kulturen zu bereichern, ob hier im Hauptsitz oder bei unseren Niederlassungen und Partnern auf der ganzen Welt. Wir haben uns sehr stringente ethische Normen gesetzt, mit denen sich jeder leicht identifizieren kann, und wir haben uns gemeinsame Ziele gesteckt und verfolgen diese. Nicht zuletzt investieren wir auch in Fortbildung und Training für unsere Mitarbeiter, und wir teilen unseren Erfolg mit denen, die ihn erwirtschaftet haben. V.l.n.r. Oliver Winzenried und Marcellus Buchheit Christian Vardin, President, ControlEng, Kanada Glückwunsch zum 25. Geburtstag. Wir nutzen WibuKey seit 2004, um unser Spitzenprodukt „SERVOsoft” zu schützen. Heute verwenden wir CodeMeter für Schutz- und Lizenzmanagementzwecke. Danke für die Unterstützung in all den Jahren und für die verlässlich schnellen Reaktionen auf unsere Wünsche und die Wünsche unserer Kunden und Vertriebspartner. Inzwischen haben Sie ziemlich viele Patente und Auszeichnungen bekommen. Wie ist Ihre Rolle hinsichtlich Ausbildung? Wie stark geben Sie Ihre Erfahrung an junge Talente und Studenten weiter? [Winzenried] Es ist tatsächlich so, dass wir einige Marken und Patente in den Vereinigten Staaten, Japan, China und Europa halten. Unsere Patente sind eine wichtige Grundlage unseres Unternehmenswerts. Damit das so bleibt und wir weiter erstklassige Innovationen auf den Markt bringen können, sind wir sehr stark in Forschung und Entwicklung aktiv. Wir arbeiten mit dem Karlsruher Institut für Technologie, der Fraunhofer-Gesellschaft und dem deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz zusammen, um nur ein paar Namen zu nennen. In diesem aktiven Austausch sind Studenten natürlich immer als Praktikanten bei uns willkommen. Sie können einen wichtigen Beitrag in unseren Projekten leisten, ihren Master oder ihre Promotion in unserem Hauptsitz oder bei einer unserer Landesgesellschaften machen. Uns ist es auch wichtig, junge Menschen insgesamt an die Ingenieurswissenschaften, IT oder andere Technologiefächer heranzubringen. Dafür arbeiten wir mit Schulen zusammen und bieten Berufsorientierung und Praktika an. Wenn Sie etwas Positives über Ihren wichtigsten Wettbewerber sagen wollen, was würden Sie sagen? [Buchheit] Wir sehen uns einer recht akzeptablen Zahl von Mitbewerbern gegenüber, nicht zu viele und nicht zu wenige. Das ist für uns genau der richtige Ansporn, unseren Kunden hochwertige Produkte anzubieten. Es treibt uns immer dazu an, unser Angebot noch mehr vom Markt abzuheben. Unabhängige Marktanalysten haben uns kürzlich in ihre Liste als „Hot Company“ aufgenommen, eine hervorragende Auszeichnung. Wibu-Systems ist einer der zwei weltweit führenden Anbieter für hardware-basierte Softwareschutzlösungen und einer der drei wichtigsten Anbieter im Lizenzmanagementsektor. Wir wissen, dass wir einen angeborenen Hang zum Overengineering haben. Der Wettbewerb sorgt dafür, dass wir unsere Ziele nicht aus den Augen verlieren. Manche andere Anbieter denken nur noch an Profite; andere betrachten ihre Unternehmen rein als Finanzmaschinen. Wir sind stolz darauf, dass wir weiterhin die goldene Mitte halten, mit den Füßen fest auf dem Boden stehen, aber mit genug Freiheit, um vorauszudenken und Visionen zusätzlich zu direkten Marktwünschen umzusetzen. Guido Walther, Director Technical ­ S ­ upport, Wincor Nixdorf, Deutschland „Seit 2009 setzen wir für CrypTA erfolgreich CodeMeter ­ ein. Danke für die gute Zusammenarbeit und Gratulation für 25 Jahre Wibu-Systems! Wir setzen auch in Zukunft auf Wibu-Systems Technologie für Schutz und Prozessintegration“. Was können Sie angehenden Unternehmern mit auf den Weg geben? [Winzenried] Man muss Geduld haben. Wenn dann die richtige Idee kommt und man sie auch durchdacht hat, dann heißt es, am Ball zu bleiben, egal, was sonst passieren mag. Und man muss immer die Balance halten zwischen ­Anregungen von außen und den eigenen Erkenntnissen. Geduld und Durchhaltevermögen sind wichtige Zutaten im Erfolgsrezept. Dieter Hess, Geschäftsführer, 3S-Smart Software Solutions, Deutschland Wibu-Systems ist unser Partner für Lizenzschutz und Security auf allen Desktop- und eingebetteten Plattformen. Die Gründe sind das nachhaltige Bekenntnis zum Industriemarkt, die langjährigen Erfahrungen in der Lizenzschutztechnologie und die Bereitschaft, gemeinsam die Produkte immer weiter zu verbessern. 13