High Impact Business Agility DE - Page 2

high impact business agility High Impact Business Agility Investing in Productive Teams Auf unserer Suche nach wirkungsvoller Agilität haben wir Diana Larsen nach Ihren Erfahrungen gefragt. Sie spricht in diesem Zusammenhang von „High Impact Business Agility“. Bei it-agile sprechen wir von „Wirkungsvoller Agilität“. Wir finden, dass „high impact“ und „wirkungsvoll“ eine hohe Übereinstimmung haben. Sie verwendet den Begriff „business“ in Zusammenhang mit Agilität, d. h. Agilität dient immer einem Geschäftszweck. Davon sind wir bei it-agile ebenfalls überzeugt. In diesem Gespräch erläutert sie, welche Eigenschaften ein Team dafür haben muss. Das Interview mit Diana Larsen führte Wolf-Gideon Bleek Wolf-Gideon Bleek (WG): Liebe Diana, als erstes möchte ich von dir erfahren, was du unter „High Impact Business Agility“ verstehst. Diana Larsen (D): Lass mich damit anfangen, was es nicht ist: Wenn uns ein Team nicht den Outcome liefert, den wir brauchen, dann gibt es absolut keinen Grund von einem Hochleistungsteam zu sprechen. Es gibt zwar die Möglichkeit, dass dieses Team weiter macht, lernt und über diesen Weg eine herausragende Leistung abliefern. Aber das werden sie nicht 100 % der Zeit durchhalten können. Deswegen spreche ich gerne von produktiven Teams, weil damit nicht die Erwartung verknüpft ist, dass sie immer das Äußerste geben. WG: Ok, jetzt weiß ich, was so ein Team nicht ist. Aber welche Faktoren sind es denn, die ein produktives Team kennzeichnen? D: Für mich sind die Arbeiten von Katzenbach und Smith „The Wisdom of Teams“ [KatzenbachSmith2015] und „Team Topologies“ [SkeltonPais2019] hier besonders relevant. Sie sagen uns klar: Gib dem Team eine Richtung, einen tiefgehenden Zweck zusammen mit einem klaren Auftrag, sodass alle sagen „Ja, in diese Richtung wollen wir gehen.“, „Das ist das Ding, das wir bauen werden.“. Sobald sie dann produktiver werden, entwickeln sie ehrgeizige Ziele, die sie gemeinsam erreichen wollen. Sie wollen ihre Auftraggeber und ihren Kundenkreis beliefern. Solche Teams haben eine abgestimmte Herangehensweise für ihre Arbeit. In der agilen Welt wäre das irgendeine Ausprägung eines agilen Ansatzes. Aber das muss es nicht sein. Um produktiv zu sein, musst du Agilität nicht verwenden. Unterschiedliche Arten von Arbeit brauchen unterschiedliche Herangehensweisen. Sei wirkungsvoll! 31