Goldilocks Ausgabe 09 - Page 22

Lesedauer: 8 Min

Case study

Ausgabe 09

Bei unserer Arbeit im S-Hub setzen wir immer auf die schnelle Einbindung von Kundenmeinungen.

Unsere Innovationsplattform MOVE, mit aktuell knapp 6000 Community-Mitgliedern, bietet dabei optimale Möglichkeiten für Umfragen und Tests. Zuletzt haben wir dort das Thema Nachhaltigkeit und Versicherungen auf den Prüfstand gestellt.

Bei der Umfrage unter dem Titel "Green Insurance" wurde eines sehr deutlich: Eine überwältigende Mehrheit der Befragten – mehr als 90% – halten Nachhaltigkeit für ein sehr wichtiges Thema. Dabei wurde eine verantwortungsvolle Unternehmensführung als beinahe gleich relevant bewertet wie die Themen Umwelt und Soziales.

UMFRAGE ZU GREEN INSURANCE

Wie wichtig

ist Dir das Thema Nachhaltigkeit?

sehr wichtig

wichtig

weniger wichtig

unwichtig

96

1

14

61

Wie wichtig

Sind Dir im Kontext

Nachhaltigkeit folgende

Themen?

Naturschutz

Klimaschutz

Schonender

Ressourcenvbr.

Soziale Verantwortung

Ökologischer Fußabdruck

Biodiversität

3,69

3,61

3,6

3,42

3,2

3,19

*Durchschnitte im Voting von 1 (nicht wichtig) bis 4 (sehr wichtig) Quelle: Nachhaltigkeit Projekt auf MOVE

N = 335

N = 172

Besonders interessant: Bei Kaufentscheidungen sind den Befragten die Umweltfreundlichkeit und ein sozialer und verantwortungsvoller Anbieter sogar wichtiger als die Leistung oder Produktqualität.

WHO?

Anna Friesen

UX-Designerin, Sparkassen Innovation Hub

wird präsentiert von

Auch beim Kernthema unserer Umfrage, also der Frage nach Nachhaltigkeit in der Versicherungswelt, ergaben sich deutliche Meinungsbilder. So sahen 91% der Umfrageteilnehmer*innen aktuell keine Verbindung zwischen Versicherungen und dem Thema Nachhaltigkeit. Produkte wie KFZ-Versicherungen (18%), Rentenversicherungen (18%) und Gebäudeversicherungen (17%) konnten sich die Befragten am ehesten als nachhaltig vorstellen. Mit nur 11% werden die Risikolebensversicherungen genannt und danach folgen erst die Berufsunfähigkeitsversicherungen (10%).

Die Zahlen zeigen, dass der Spielraum für nachhaltige Versicherungsprodukte groß ist, die Bekanntheit solcher Angebote allerdings noch gering. Gleiches gilt auch für die Zahlungsbereitschaft bei nachhaltigen Versicherungsprodukten. In unseren Ergebnissen lassen sich dabei allerdings in vielen Fragen Unterschiede zwischen der jungen und der älteren Zielgruppe feststellen, wobei die Älteren preissensibler sind als die Jüngeren.

Aus dem direkten Teilnehmerfeedback konnten wir zudem herausarbeiten, dass sich Kund*innen zunächst verantwortungsvolles und nachhaltiges Verhalten von Versicherungsunternehmen wünschen würden.

„Ich finde es vor allem wichtig, dass eine Versicherung das von ihr verwaltete Vermögen nachhaltig anlegt. Das hat einen viel größeren Effekt als die Belohnung von nachhaltigem Verhalten der Versicherten und verursacht viel weniger Bürokratie.“

9 %

16 %

17 %

17 %

15 %

10 %

15 %

Qualität

Preis

Leistung

Umweltfreundlickeit

Sozialer und verantwortungsvoller

Anbieter (z.B. Fairtrade)

Unabhängige Testergebnisse

Kundenbewertungen

Wie wichtig sind für Dich die folgenden Aspekte beim Kauf eines Produktes / einer Dienstleistung?

Nimmst du eine Finanzdienstleistung in Anspruch, die sozial und oder ökologisch ist?

13 %

Ja

13 %

74 %

NeinJa

Habe ich vor

Du wünscht Dir, dass man ehrenamtliches Engagement belohnt. Würdest Du dafür akzeptieen, dass Versicherte, die nicht ehrenamtlich engagiert sind, einen höheren Preis zahlen?

ja, bis 5 %

ja, bis 10%

ja, bis 20 %

ja, bis 30 %

ja, mehr als 30 %

nein

weiß nicht

23

1

5

36

N = 171

0

23

8

Wie wichtig sind Dir im Kontext Nachhaltigkeit folgende Aspekte?

Digitalisierung von Services

Investitionen in nachhaltige Projekte

Digitale Ansprechpartner

Förderung erneuerbarer Energien

Verwendung von Recyclingmaterialien

3,26

3,16

3,17

3,65

N = 171

2,98

Parallel zur Entwicklung nachhaltiger Versicherungsprodukte dürfte es in Zukunft also auch in der Versicherungswelt darum gehen, sich entsprechend zu positionieren und Nachhaltigkeit zu einem noch wichtigeren Bestandteil der Unternehmenskultur zu machen.

Sustainable Finance