Goldilocks Ausgabe 09 - Page 21

Lesedauer: 4 Min

Case study

wird präsentiert von

Ausgabe 09

GREENTECH RADAR

Vier grüne Startups aus

der TechQuartier Community

Bei der digitalen Symbioticon 2020 ist das Frankfurter TechQuartier als unabhängiger Expertenpool für Kooperationen zwischen Unternehmen und Innovatoren an Bord und bringt die eigene Expertise für Accelerator-Programme ein. Im Rahmen des Thementages GREEN DAY präsentierte TQ-Projektmanagerin Patrice Pogorelik am 17.11.2020 in einem Speeddating-Format vier Startups mit nachhaltigen Geschäftsideen. Hier sind die vier GreenTechs im Kurzporträt und ihre Pitches im Re-Livestream.

Givetastic

Das Startup bietet eine Engagement App für eine nachhaltigere Welt. Darüber soll die Verbindung von Unternehmen mit NGOs (Non-governmental organizations) geschaffen werden, um sinnvolle nachhaltige Investitionen zu tätigen. Das Ziel des Givetastic Teams ist es, soziales Engagement und Transparenz zu fördern und den Einzelnen in die Lage zu versetzen, positive soziale Auswirkungen zu erzielen. Dahinter steckt der Glaube, dass Technologie für soziale Zwecke eingesetzt werden kann, um dabei gute Beispiele für Veränderungen zu geben.

Bookitgreen

Mit Bookitgreen soll die Suche nach nachhaltigen Unterkünften unkomplizierter werden. Ziel des Startups ist es, alle Unterkünfte zu vereinen, die Reisenden die Möglichkeit für nachhaltigen Urlaub bieten. Aktuell befindet sich der Großteil der Unterkünfte auf bookitgreen im deutschsprachigen Raum sowie in Portugal, Spanien, Frankreich und Italien. Die langfristige Vision ist aber, zur größten Plattform für nachhaltige Unterkünfte zu werden.

Ecoligo

Das Startup Ecoligo ermöglicht es Unternehmen in Schwellenländern, saubere Energie zu nutzen. Mit einer voll finanzierten Solar-as-a-Service-Lösung macht Ecoligo es den Unternehmen leicht, umweltfreundlich zu arbeiten und ihre Energiekosten zu senken. Die Projekte werden durch Crowdinvesting finanziert, so dass Einzelpersonen mit ihren Investitionen die Klimakrise bekämpfen können.

Clickatree

Nachhaltigkeit einfach machen – so lautet das erklärte Ziel von Clickatree. Über die Plattform können Nutzer mit unterschiedlichen Beiträgen für verschiedene Projekte Bäume pflanzen. So bekämpft das Startup aktiv den Klimawandel, schafft Lebensraum für bedrohte Tierarten und Arbeitsplätze mit Vollzeiteinkommen für lokale Gemeinschaften. Die Vision ist, das Pflanzen von Bäumen zu einer alltäglichen Lebensweise zu machen und so unseren Planeten zu einem gesünderen, gerechteren und besseren Ort zu machen.

Re-Livestream

GreenTech Speeddating

Symbioticon 2020 | 17.11.2020

Über das TechQuartier

TQ wurde 2016 im europäischen Finanzzentrum Frankfurt am Main gegründet und ist eine branchenübergreifende Innovationsplattform, über die Start-ups, Unternehmen und neue Talente zusammengebracht werden. Die Mitglieder der Community treffen sich, um gemeinsam an neuen Technologien und digitalen Geschäftsmodellen, zu arbeiten. Die mitgliederbasierte Gemeinschaft zählt mehr als 300 Start-ups, 50 Innovatoren aus Wirtschaft und Forschung sowie Hunderte potenzielle Gründer*innen.

TechQuartier

Zur Website

01

02

03

04

Zur Website

Zur Website

Zur Website

Zur Website

Sustainable Finance