Goldilocks Ausgabe 08 - Page 19

Case Study


Symbioticon 2020



Die Symbioticon ist das jährlich vom
S-Hub ausgerichtete Tech-Festival und beheimatet den Hackathon der Sparkassen-Finanzgruppe.




Das Event erfindet sich ohnehin jedes Jahr neu – in 2020 sorgt die Corona-Pandemie nun dafür, dass das gesamt Programm digital stattfindet. Wir sprachen mit Anna Friesen aus dem
S-Hub über die aktuellen Planungen.

In welchem Format wird die Symbioticon 2020 stattfinden?
Anna: Wir haben uns in diesem Jahr aus gegebenen Umständen für ein rein digitales Format entschieden. Alle Inhalte finden also remote statt. Die Symbioticon wird aber auch 2020 ein Tech-Festival sein, bei dem es sowohl für Besucher als auch für die Hackathon-Teams viel Spannendes zu entdecken gibt. Für unsere Besucher bieten wir ein inspirierendes Programm mit einer gewohnt erstklassigen Auswahl an Speakern und Keynotes – ähnlich, wie auch schon bei unserem rein digitalen Innovation Day, der Anfang Mai 2020 stattfand. Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder einen Hackathon, an dem Teams aus Entwicklern und Kreativen teilnehmen können. Allerdings spiegelt der Begriff Hackathon längst nicht, was die Teilnehmer erwartet. Wir haben das Format deutlich weiterentwickelt, hin zu einem Wettbewerb, der über mehrere Wochen geht und wie ein Game aufgebaut ist. Wir begleiten die Teams dabei von der Entstehung bis zur ausgereiften Idee. Die Besucher schauen wiederum nicht passiv zu, sondern können mit den Teams in den Austausch gehen und bestimmen den Fortschritt der Idee sowie das Ergebnis des Wettbewerbs dadurch maßgeblich mit.

Welche thematischen Schwerpunkte werden gesetzt?
Anna: Wie im letzten Jahr werden wieder verschiedene Themen als Tracks im Fokus stehen. Welche das genau sein werden, ist aktuell noch in Planung. Wir haben viele Ideen und stehen dazu in Gesprächen mit Tech-Partnern und weiteren Experten.

Werden auch die Themen Versicherungen und InsurTechs ihren Raum finden?
Anna: Ja, der Bereich Versicherungen ist als Fokusthema vorgesehen – auch hier befinden wir uns gerade in Gesprächen. Zudem wird der Themenkomplex auch beim Speaker-Programm für die Besucher berücksichtigt und in Form von Keynotes oder Paneldiskussionen vorkommen. Und natürlich freuen wir uns, wenn sich Teams und Besucher aus der Welt der Versicherungen und InsurTechs zur Teilnahme anmelden.