Goldilocks Ausgabe 08 - Page 18

Case Study



Erste Schritte
im Sprint




Als eines der ersten Themen hat sich unser gemeinsames Versicher-ungsteam aus id-fabrik und S-Hub den digitalen Beratungsansätzen im Sparkassen-Kanal mit der Zielgruppe kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gewidmet.



Gerade im Kontext der Coronakrise halten wir die Zielgruppe KMU für besonders betroffen und gleichzeitig relevant. So war das Ziel unseres ersten gemeinsamen Design Sprints schnell gesetzt: Für genau diese Kunden wollten wir Ideen für eine optimale Unterstützung entwickeln.

Im Anschluss an eine Analyse der Ausgangslage für Sparkassen und Versicherer und der Markttrends, insbesondere im Bereich der InsurTechs, gingen wir direkt in die User Insights. Kleine und mittlere Unternehmen befragten wir online sowie über eine Fokusgruppe mit fünf Probanden. Die Gruppe der Sparkassen-Primärbetreuer gaben zu Beginn und am Ende des Design Sprints Input über Interviews. Und die Meinungen und Ansprüche der Versicherungsspezialisten holten wir über eine persönliche Einbindung in das Sprintteam ein.


Zusammenfassung User Insights


KMU
„Unterstützung
bei der Verwaltung“

Sparkassen Berater
„Systematisierung uns qualitative Unterstützung bei der Ansprache von Versicherungen“

Versicherungsspezialist
„Unterstützung der Zusammenarbeit und Vertriebsplanung an der Schnittstelle zu Primärberatern“



Unsere User Insights gaben uns den Fokus der Lösungen vor. Während sich KMU in erster Linie Unterstützung bei der Vertragsverwaltung wünschten und sich dabei offen für digitale Lösungen zeigten, äußerten die Sparkassen-Berater*innen Unterstützungsbedarf bei der zielgerichteten Kundenansprache im Bereich Versicherungen.



Prototypen als Basis für weitere Entwicklung

Im Ergebnis entstanden verschiedene erste Ideenansätze für die drei Zielgruppen Unternehmer, Sparkassen-Berater und Versicherungsspezialisten. Insbesondere an der Schnittstelle zwischen Primärbetreuer und Versicherungsspezialist gibt es offenbar Potenzial für digitale Unterstützung. Das haben wir erkannt und einen Prototypen erarbeitet, der Sparkassen-Berater*innen als digitaler Impulsgeber bei der zielgerichteten Ansprache von KMU auf Versicherungsbedürfnisse dient.

Das erste Feedback zu dieser Idee war positiv. Daher starten wir hier noch einmal eine vertiefende Validierung und planen einen Design Sprint zur weiteren Konkretisierung. Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir dadurch direkt einen ersten Ideenansatz gemeinsam konkretisieren können.