Goldilocks Ausgabe 07 - Page 21

PropTech Radar



Vier Stars aus dem EY Fintech Universum



Finexity



Demokratisierung der Immobilienanlage



Das PropTech Finexity aus Hamburg tritt an, um die Immobilie als Anlageklasse zu „demokratisieren“. Investitionen sollen bereits ab geringen Beträgen ermöglicht, die Investitions-dauer drastisch verkürzt und die Marktliquidität in Form von Sekundär-handelsplätzen erhöht werden. Die Blockchain-Technologie wird verwendet, um sowohl Transparenz in Form einer „Single Source of Truth“ zu erzeugen als auch über die sogenannte „Tokenisierung“ illiquide Vermögenswerte digital aufzuspalten.

REALBEST


Volldigitale Abwicklung von Immobiliendeals



Das in Berlin gegründete PropTech realbest entwickelt eine Plattform, die den gesamten (Ver)kaufsprozess von Wohnimmobilien privater Eigentümer digitalisiert – von der Bewertung, über die Inserierung, bis hin zur Vermakelung. Während (Ver)käufer insbesondere von einer schnelleren und transparenteren Kaufabwicklung profitieren, ergeben sich für Vermittler, wie zum Beispiel Makler, durch das digitale Marktnetzwerk neue Kontaktpunkten zu Ver(käufern).


ZINSBAUSTEIN



Crowdfunding im Immobiliensektor



Das Online-Portal Zinsbaustein ebnet den Weg für die Finanzierung von Immobilienprojekten durch Crowdfunding und ermöglicht es Privatinvestoren bereits ab 500 Euro in Darlehen für Bauprojekte zu investieren. Das Unternehmen fungiert hierbei als Vermittler zwischen Investor und der Projektgesellschaft des Bauträgers. Der Darlehensvertrag erfolgt über ein Nachrangdarlehen und wird somit zwischen Investor und Projektgesellschaft abgeschlossen. Neben der Vermittlerfunktion prüft Zinsbaustein alle Projekte durch interne und externe Immobilienexperten.


MOOVIN



Digitalisierung der Vermietung



2012 wurde MOOVIN in Hamburg gegründet. Das PropTech bietet eine digitale Lösung für einen kosten- und zeitsparenderen sowie transparenteren Vermietungsprozess. Die entwickelte Software stellt ein All-Inclusive-Paket dar: Digitales Bewerbermanagement, inklusive intelligentem Matching von Mieterprofilen, Onboarding, Terminkoordination und Dokumenten-management werden durch Vor-Ort-Services wie Besichtigungsdurch-führungen ergänzt. Von besonderem Interesse sind hierbei die bereit-gestellten Schnittstellen zu einer Vielzahl von bekannten Immobilienportalen.