Fußball im Rheinland 0122 - Page 29

Mit Pfiff

Aktive Schiedsrichter-Werbung mit der neuen Tool-Box

Poster , Anzeigen , Flyer und vieles mehr : große Auswahl an Materialien
In vier Schritten zum fertigen Produkt

Die Zahl der Schiedsrichter ist in Deutschland seit Jahren rückläufig – und eine Trendwende ist derzeit nicht unbedingt in Sicht . Um wieder mehr Unparteiische zu gewinnen , gibt es nun die sogenannte „ Schiedsrichter-Toolbox “. Damit können nicht nur Schiedsrichtergruppen , sondern auch Vereine im FVR-Gebiet kinderleicht Werbematerialien für die nächsten Anwärterlehrgänge gestalten .

Es braucht nur einen schnellen Klick auf die entsprechende Adresse im Internet , und dann kann es auch schon losgehen : Unter schiedsrichter-toolbox . dfb . de finden die Nutzer eine breite Palette an Werbematerialien , mit der sie ihren nächsten Schiedsrichterlehrgang bewerben können : Poster , Anzeigen und Flyer , aber auch Bierdeckel , Sticker und Postkarten . Selbst an die Erstellung für Banner auf sozialen Medien wie Face book und Instagram wurde gedacht . Und mit einem entsprechenden Generator lassen sich zugleich individualisierte Newsletter oder Pressemitteilungen erstellen .
Bei Fotoshootings mit männlichen und weiblichen Models in drei Altersklassen ( Ü15 , Ü25 und Ü35 ) entstanden sechs neue Motive , die bundesweit Verwendung finden sollen . Mit der Ausarbeitung mehrerer Slogans werden zudem auch verschiedene Zielgruppen angesprochen . So heißt es beispielsweise „ Andere sammeln Punkte , Du Selbstbewusstsein “ oder „ Deine Freunde sind YouTuber . Aber Dir folgen sie alle “. Oder auch „ Für mehr Frauen in Führungspositionen “, wenn gezielt weibliche Anwärterinnen angesprochen werden sollen .
Fabian Mohr
1 Nachdem der Nutzer die Seite schiedsrichter-toolbox . dfb . de am Computer geöffnet hat , wählt er zunächst das gewünschte Werbemittel aus . Es gibt Poster , Anzeigen , Bierdeckel , Flyer , Postkarten , Social- Media- Grafiken , aber auch verschiedenen Handzettel , Newsletter-Vorlagen und einen Pressemitteilung-Generator . 2 Im nächsten Schritt können ein Slogan und ein Fotomotiv gewählt werden . Je nach Werbemittel müssen auch die Größe , das Format und die Farbe für das Produkt bestimmt werden . 3 Es gibt die Möglichkeit , bis zu zwei Logos auf dem Produkt zu platzieren . Das Logo des Landesverbandes kann man direkt aus einer Liste auswählen und darüber hinaus eine weitere Grafik selbst hochladen – zum Beispiel das eigene Vereinslogo . 4 Während man im letzten Schritt noch den Namen und die Kontaktdaten eines Ansprechpartners ergänzen kann , sieht man in Echtzeit im rechten Bereich des Bildschirms bereits das Ergebnis der Arbeit . So lässt sich direkt überprüfen , ob das Fotomotiv , Slogan und Farbe miteinander harmonieren , und man kann weiter optimieren , bis das Design perfekt ist . Mit einem Klick auf „ Medien erstellen “ erhält man schließlich das fertige Werbemittel im entsprechenden Format .
Ansprechpartner beim Fußballverband Rheinland : Tobias Stümper , tobias . stuemper @ fv-rheinland . de
01 | 2022 FIR – Fußball im Rheinland 29