Fußball im Rheinland 0122 - Page 26

Doppelpass
„ Praxisprofi “

Innovative Ideen für die Vereinsarbeit

Neues Best-Practice-Tool bei FUSSBALL . DE

Erfahrungen teilen , voneinander lernen und den Amateurfußball in Deutschland stärken – darum geht ’ s im neuen Best- Practice-Tool auf FUSSBALL . DE : dem Praxisprofi . Rund 25.000 Amateurvereine treiben den Fußball jede Woche mit ihrem unverzichtbaren Engagement erfolgreich voran . Sie teilen jedoch auch ähnliche Herausforderungen . Schiedsrichter und Ehrenamtliche fehlen , Sponsoren müssen gefunden werden , und der Nachwuchs interessiert sich zunehmend für Konkurrenzangebote zum Fußball . Für diese und weitere Alltagssorgen finden interessierte Vereinsvertreter auf FUSSBALL . DE / Praxisprofi ab sofort innovative und wirkungsvolle Ideen .

Wie zum Beispiel die Idee der „ Heavy Kickers “ vom PSV Bork . Die Mannschaft um Teammanager Mike Kraus wurde im Juli 2019 ins Leben gerufen . „ Die Idee ist es , Fußballbegeisterte , die zu viel Speck auf den Rippen haben , wieder von der Couch zu holen “, erklärt der Initiator . Dafür werden neben gemeinsamen Spielen auch Aktionen gestartet , wie das erste Turnier für übergewichtige Fußballmannschaften in Deutschland . Mit diesem Turnier löste Kraus große Begeisterung aus . Weitere Teams gründeten sich und orientierten sich am Best-Practice der Heavy Kickers .
Der PSV Bork zeigt exemplarisch , worum es im Praxisprofi geht . Das neue Tool bündelt großartige Ideen aus dem Amateurfußball , beschreibt deren Umsetzung sehr praxisnah und dient als Denkanstoß für weitere Vereine und deren Vertreter . Mit dem Startschuss finden sich schon zahlreiche Best-Practice- Beispiele im Praxisprofi . Kinder- und Jugendfußball , Trainer , Digitalisierung – aufgeteilt in insgesamt 17 Kategorien finden sich inter essante Projekte aus allen Bereichen rund um die Vereinsarbeit .
Die SG 1955 Lüttgenrode zum Beispiel renovierte ihre alte Umkleidekabine . In neuem Glanz mit LED-Lichtern , gepolsterten Sitzflächen und einem Flachbildfernseher bindet die schicke Kabine , bei der so mancher Profiklub neidisch würde , die bestehenden Mitglieder und lockt neue in den Verein . Die SG Lüttgenrode und der PSV Bork – zwei echte Praxisprofis , die ihre Erfahrungen auf FUSSBALL . DE mit dem gesamten Amateurfußball teilen .
Der Startschuss für das Best-Practice-Tool ging vom Amateurfußball-Kongress 2019 in Kassel aus , auf dem rund 450 Teilnehmer aus DFB , Landesverbänden , Fußballkreisen und Vereinen über fünf Handlungsfelder diskutierten : Vereinsfußball 2024 , Rahmenbedingungen für Vereine , Verband 2024 , Bildung / Qualifizierung 2024 und Digitalisierung .
Acht der 17 priorisierten Handlungsempfehlungen beinhalteten den Ausbau der digitalen Angebote und Möglichkeiten für den Amateurfußball . Unter anderem wünschten sich die Teilnehmenden eine Plattform , auf der sich interessante Ideen für die Vereinsarbeit finden lassen . Ein digitaler Markt der Ideen – von Vereinen für Vereine . Mit dem Praxisprofi kommt diese Idee nun in die Umsetzung .
Noch vor dem Start im März hatten zahlreiche Amateurvereine ihr Wissen geteilt , Details zu ihren Aktivitäten vor Ort übermittelt und damit den Praxisprofi befüllt . Doch das Best-Practice-Tool verfolgt einen interaktiven Ansatz . Der Praxisprofi dient nicht nur Vereinen , die den drängendsten Herausforderungen in ihrem Alltag begegnen möchten , als ein wertvoller Erfahrungsschatz . Auch Amateurvereine , die Probleme vor Ort erfolgreich gelöst haben , sind aufgerufen , ihre wirkungsvollen Lösungsansätze mit anderen Klubs zu teilen .
In einigen Best-Practice-Beispielen gelingt es kreativen Köpfen aus dem Amateurfußball sogar , mehrere Ziele parallel zu erreichen . Der TSV Trillfingen zum Beispiel , der mit einem nachhaltigen Klubheim nicht nur wirksamen Umweltschutz betreibt , spart
durch eine Photovoltaik-Anlage und Erdwärme langfristig Geld . Ein weiteres eindrucksvolles Beispiel ist die DJK TuS Hordel . Der Klub generiert durch ein digitales Marketingkonzept zum einen höhere Einnahmen , bindet aber auch seine Mitglieder noch enger an den Verein .
Voneinander lernen und den Amateurfußball in Deutschland stärken – der Praxisprofi ermöglicht den Amateurklubs das einfache Teilen ihres wertvollen Erfahrungsschatzes . Er macht erfolgreiche Lösungsansätze der gesamten Fußballbasis zugänglich und unterstützt die Vereine , sich gegenseitig zu helfen .
Überblick zu allen Best-Practice-
Beispielen
Quelle : FUSSBALL . DE
• Eigene Initiative einreichen
26 FIR – Fußball im Rheinland 01 | 2022