FOTOPROFI Magazin 24.07.2021 - Page 21

PRAXIS

REISETIPP DER WOCHE 21

TRAUMZIELE FÜR FOTOGRAFEN Côte d ’ Azur In dieser Serie stellen wir die tollsten Städte , Länder und Regionen vor , in denen Fotografen voll auf ihre Kosten kommen .

Von Anja Bethge

S chon der Name Côte d ’ Azur , zu deutsch „ Azurblaue Küste “, deutet auf eine reizvolle Region und Landschaft hin . Geografisch beginnt die Côte d ’ Azur bei Menton im Osten , nahe der italienischen Grenze , und umfasst den ganzen Küstenstreifen bis Marseille . Besonders bekannt ist die französische Riviera jedoch auch wegen ihrer Beliebtheit beim internationalen Jetset . Dazu trägt das Fürstentum Monaco bei , das sich hier befindet . Zu internationalen Treffpunkten haben sich auch die Städte an der Côte d ’ Azur entwickelt . Saint-Tropez , Nizza , Cannes und Antibes sind bekannte Ziele für Prominente – aber natürlich auch für Normalbürger und Fotografie- Begeisterte . Die Côte d ‘ Azur bietet dir traumhafte Panoramen , tiefblaues Meer , herrliche Küstenorte , endlose Sandstrände , romantische Altstädte , prächtige Promenaden entlang der Mittelmeerküste und noch vieles mehr . Fotomotive gibt es ohne Ende .

Doch die Côte d ‘ Azur hat noch wesentlich mehr zu bieten als die bekannten Ortschaften . Es sind viel mehr die Unbekannteren , wie das kleine Feriendorf Port Grimaud , das mit seiner Mischung aus Kanälen und Brücken an die italienische Stadt Venedig erinnert . Aber auch das Hinterland , das sich bis zu den Seealpen zieht – und in dem du im Winter sogar Ski fahren kannst , ist sehr sehenswert . Hier erstrecken sich die Mittelgebirge des Massif des Maures sowie das Massif de l ’ Esterel , das mit seinen charakteristischen roten Felsen und steilen Reliefs der Landschaft einen ganz besonderen Charme verleiht . Das Hinterland der Côte d ’ Azur bietet zudem zahlreiche weitere kleinere Orte und Dörfer . Hier findest du auch etwas günstigere Übernachtungsmöglichkeiten .

Fotos : iStockphoto . com

� Anreise : Am schnellsten bist du mit dem Flugzeug . Der Flughafen Nizza ( NCE ) ist das Drehkreuz für Urlauber in die nahegelegenen Orte . Von allen großen deutschen Flughäfen gibt es Direktverbindungen . Aber auch mit dem Auto kannst du anreisen . Die Fahrtzeit von der deutschen Grenze bis Nizza liegt bei etwa zwölf Stunden . Der kürzeste Weg führt über die Schweiz . � Beste Reisezeit : Es herrscht ein mildes , mediterranes Klima mit warmen Sommern und milden Wintern . Für Strand- und Sonnenfans ist die beste Reisezeit von Mai bis September . Aber auch im Frühjahr hat die Region ihre Reize . Bereits im Februar beginnt die Natur aufzublühen und es werden frühlingshafte Temperaturen erreicht . � Pflichtprogramm : Nur einen Steinwurf von Cannes entfernt liegt die Welthauptstadt des Parfüms – die provenzalische Stadt Grasse , bekannt als Schauplatz des Romans „ Das Parfüm “, musst du gesehen haben . Sie verzaubert mit einem markanten Stadtbild , das von kleinen engen Gassen , eleganten Stadtpalais sowie prachtvollen Bauten dominiert wird . Jeder einzelne Aussichtspunkt der Stadt ist noch imposanter als der andere . Deshalb trägt Grasse auch den Beinamen „ Balkon des Mittelmeers “.