FOTOPROFI Magazin 17.09.2022 - Page 8

Foto : © Tamron / Yukie Hayashi
Foto : © Tamron / Lisa Langell
Foto : © Tamron / Itsuka Yakumo

NEWS OBJEKTIV-NEUHEITEN presented by

Drei starke Tamron- Objektive für spiegellose Vollformatkameras

Mit gleich drei neuen Zoom-Highlights startet der Hersteller Tamron in den Foto-Herbst 2022 . Neben einem lichtstarken 20 – 40 mm und einem 50 – 400 mm für Sonys E-Mount können sich Nikon- Fotograf : innen auf ein kompaktes 70-300 mm für spiegellose Z-Mount-Kameras freuen .

T amron baut sein Objektiv-Line-up aus kompakten und vielseitigen Zoomobjektiven weiter aus . Für den Herbst 2022 hat der Hersteller mit dem 20-40mm F / 2.8 Di III VXD ( Modell A062 ) ein konstant lichtstarkes Standardzoom für Sony-E-Vollformatkameras angekündigt . Darüber hinaus steht mit dem 50-400mm F / 4.5-6.3 Di III VC VXD ( Modell A067 ) ein handliches und zoomstarkes Tele für das E-System ab Ende September 2022 in den Startlöchern . Eine gute Nachricht gibt es auch für alle Nikon-Fotograf : innen : Das ebenfalls für den Herbst 2022 angekündigte Telezoom 70‐300mm F / 4.5-6.3 Di III RXD ( Modell A047 ) ist das erste Tamron-Objektiv mit nativem Anschluss für Nikons spiegelloses Z-System .

Erstes Telezoom für Nikon Z

Tamron 70‐300mm F / 4.5-6.3 Di III RXD ( Modell A047 )

Brennweite

: 70-300 mm ( Vollformat )

Lichtstärke : F / 4.5 bis F / 6.3

Optischer Aufbau : 15 Linsen in 10 Gruppen

Filterdurchmesser : 77 mm

Gewicht : 580 Gramm

Mehr Infos gibt ’ s hier

Das 70‐300mm F / 4.5-6.3 Di III RXD kann als Start in eine neue Ära betrachtet werden . Es ist das erste Tamron-Objektiv , das sich ohne Adapter direkt an spiegellosen Nikon Z-Mount-Kameras anschließen lässt . Dank moderner Technologien ist es Tamron gelungen , das mit 70 – 300 mm sehr zoomstarke Tele in einem lediglich 77 Millimeter schlanken und 580 Gramm leichten Gehäuse unterzubringen . Die optische Konstruktion mit 15 Linsen in 10 Gruppen kann mit einem hochpräzisen LD-Element ( Low Dispersion ) aufwarten , das Farblängsfehler und andere optische Fehler korrigiert , die bei Tele-Brennweiten auftreten können . Außerdem sorgt Tamrons BBAR-Vergütung für sehr scharfe und klare Bilder – und das selbst bei 300 mm im vollen Tele . Das Autofokussystem basiert auf einem leisen RXD-Schrittmotor ( Rapid eXtra-silent stepping Drive ), der die aktuelle Fokuseinstellung des Objektivs ermittelt und davon ausgehend schneller scharfstellen kann . Der Bajonettring und andere kritische Stellen des Objektivgehäuses sind gegen Feuchtigkeit und Spritzwasser abgedichtet . Künftige Firmare-Updates lassen sich bequem über die von Tamron entwickelte Lens Utility Software durchführen .

Foto : © Tamron / Yukie Hayashi

Im Telebereich können mit dem Tamron 70‐300mm F / 4.5-6.3 Di III RXD schöne Motiv-Freisteller umgesetzt werden .

Ultra-Telezoom für Sony E-Mount

Tamron 50-400mm F / 4.5-6.3 Di III VC VXD ( Modell A067 )

Das 50-400mm F / 4.5-6.3 Di III VC VXD ( Modell A067 ) ist Tamrons erstes Modell einer neuen Klasse von Ultra-Telezoom-Objektiven für spiegellose Systemkameras . Das

Brennweite : 50-400 mm ( Vollformat )

Lichtstärke : F / 4.5 bis F / 6.3

Optischer Aufbau : 24 Linsen in 18 Gruppen

Filterdurchmesser : 67 mm

Gewicht : 1.155 Gramm

Mehr Infos gibt ’ s hier

vielseitige achtfach-Zoom deckt von der 50-mm-Standardbrennweite bis zum 400-mm-Tele sowohl Reportagen und Porträts als auch Sport- und Tiermotive ab . Trotz der großen Brennweitenspanne ist das neue Ultra-Telezoom mit einer Baulänge von nur 183,4 Millimetern und einem geringen Gewicht von 1.155 Gramm ähnlich kompakt und leicht wie ein herkömmliches 100-400-mm-Zoom-Objektiv . Das ist umso bemerkenswerter , wenn man bedenkt , dass das optische System im Inneren des Gehäuses aus 24 Elementen in 18 Gruppen samt einer VC-Bildstabilisator-Einheit ( Vibration Compensation ) besteht . Die Stabilisierung gleicht ungewollte Verwacklungen aus und verhilft zu scharfen Bildern bei schwachem Umgebungslicht . Scharfgestellt wird über einen leisen und schnellen VXD-Autofokus ( Voice-coil eXtreme-torque Drive ) mit einem Linearmotor . Dank einer kurzen Nahdistanz ermöglicht das 50-400mm F / 4.5-6.3 Detailaufnahmen im Maßstab 1:2 . Das entspricht einer 0,5-fachen Vergrößerung . Als besonderer Pluspunkt lassen sich einige Objektiveinstellungen mithilfe von Tamrons Lens Utility Software individuell anpassen .

Foto : © Tamron / Lisa Langell

Die lange Brennweite des Tamron 50-400mm F / 4.5-6.3 Di III VC VXD eignet sich perfekt für die Aufnahme wilder Tiere .

Standardzoom für Sony E-Mount

Tamron 20-40mm F / 2.8 Di III VXD ( Modell A062 )

Wer sich als Sony-Fotograf : in ein

Brennweite : 20-40 mm ( Vollformat )

Lichtstärke : F / 2.8

Optischer Aufbau : 12 Linsen in 11 Gruppen

Filterdurchmesser : 67 mm

Gewicht : 365 Gramm

Mehr Infos gibt ' s hier lichtstarkes und zugleich kompaktes wie leichtes Standardzoom für Vollformatsensoren wünscht , kann sich auf das für Herbst 2022 angekündigte 20-40mm F / 2.8 Di III VXD ( Modell A062 ) für E-Mount-Kameras freuen . Mit einer Brennweitenspanne von ultraweitinkligen 20 mm bis hin zur Standardbrennweite mit 40 mm ist man mit diesem Allround-Objektiv

vom Landschaftsmotiv über Porträts bis hin zu Reportagen bestens aufgestellt . Dank der konstanten Lichtstärke mit einer maximalen Blendenöffnung f / 2,8 über den gesamten Zoombereich eignet sich das professionelle Objektiv für Aufnahmen mit geringem Umgebungslicht und ermöglicht schöne Motivfreisteller . Trotz der hohen Lichtstärke ist es Tamron gelungen , das Objektiv mit einer Länge von nur 86,5 Millimetern und einem geringen Gewicht von 365 Gramm vergleichsweise handlich und leicht zu konstruieren . Ein VXD-Autofokus , ein Spritzwasserschutz sowie die Konfigurationsmöglichkeit einiger Einstellungen über die Tamron Lens Utility-Software runden die Ausstattung und den Funktionsumfang weiter ab .

Foto : © Tamron / Itsuka Yakumo

Dank des großen Bildwinkels ermöglicht das 20-40mm F / 2.8 Di III VXD beeindruckende Städte- und Landschaftsaufnahmen .