FOTOPROFI Magazin 17.09.2022 - Page 17

SPECIAL BLITZEN 17

Verschiedene Lichtquellen mischen

Mische Umgebungs- oder natürliches Licht nahtlos mit einem Blitzgerät .

1

Gleich oder gegensätzlich

Beginne damit , den Blitz in demselben Winkel zum Motiv aufzustellen wie die Hauptlichtquelle . Dadurch werden Schatten aufgefüllt , während die Richtung des natürlichen Lichts beibehalten wird . Alternativ kannst du den Blitz auch im entgegengesetzten Winkel zur Lichtquelle aufstellen .

2

Das Licht streuen

Wir müssen das Licht des Blitzes abschwächen , um harte Schatten zu vermeiden . In diesem Fall verwenden wir eine Softbox für Blitzgeräte , die einen gerichteteren Lichtstrahl als ein Schirm erzeugt , der das Sonnenlicht imitiert und gleichzeitig weichere Schatten bietet .

3

Die Szene messen

Nimm im Blendenprioritätsmodus eine Messung vor dem Hintergrund vor und passe Blende und ISO so an , dass die Verschlusszeit auf oder unter der maximalen Blitzsynchronisationszeit ( normalerweise 1 / 200 s ) bleibt . Schalte auf manuell um und verlängere die Belichtung oder öffne die Blende um eine halbe Stufe .

4

Leistung senken

Der nächste Schritt besteht darin , mehr Licht in die Kamera zu lassen und die Intensitätslücke zwischen dem Umgebungslicht und dem Licht des Blitzes zu schließen . Um dies weiter auszugleichen , beginne mit einer Leistung von 1 / 16 und verringere die Leistung , bis das zusätzliche Licht gerade noch sichtbar ist .

5

Das Licht ausrichten

Drehe das Blitzgerät bei Bedarf so , dass es an der Person vorbeiläuft und sie mit den Rändern des Lichtstrahls beleuchtet . Dadurch werden unerwünschte Hotspots ( helle Glanzlichter ) reduziert und Schatten , insbesondere im Gesicht , weicher . Alternativ kannst du versuchen , das Licht auf eine neutrale Oberfläche zu reflektieren .

6

Der richtige Abstand

Bewege das Blitzgerät näher an das Motiv heran oder weiter weg , um zu variieren , wie stark das Licht das Motiv umhüllt . Je kürzer der Abstand ist , desto ungerichteter erscheint das Licht und desto weicher werden die Schatten , also gehe lieber etwas näher an das Model ran und passe die Leistung entsprechend an .