FOTOPROFI Magazin 14.01.2023 - Page 20

Foto : Xuanyu Han / Moment via Getty Images

SPECIAL WINTER 20

Bewegung zeigen

Bringe Dynamik in sonst statische Winterszenen .

Foto : Xuanyu Han / Moment via Getty Images

Stille kann ein fantastisches Attribut von Winterlandschaften sein und ist eines der charakteristischen Merkmale dieser Jahreszeit , insbesondere nach starkem Schneefall . Bringe sich bewegende Motive wie

� Weiches Wasser : Fließende Bäche oder Wasserfälle lockern die Szene auf und sorgen für zusätzliches Interesse .

Bäche und Wasserfälle ins Bild , um deinen Bildern Dramatik und Dynamik zu geben .

Zuerst brauchst du dafür ein sich bewegendes Motiv , um das herum du dein Bild aufbauen kannst . Ein Bach , ein Fluss oder ein Wasserfall sind ideale Motive , da sie groß genug sind , um die Bewegung im Bild sichtbar zu machen . Bewegtes Wasser ist wirkungsvoll , da es entweder die beruhigenden Eigenschaften von ungestörtem Schnee ergänzt oder einen guten Kontrast zu scharfen Formen wie gefrorenen Felsen oder kahlen Ästen bildet .

Bei heftigen Schneeschauern solltest du die Bewegung der Schneeflocken durch eine leicht verlängerte Belichtungszeit hervorheben . Fotos mit einer Belichtungszeit von etwa einer Sekunde zeichnen die Bewegung nach und verstärken den Eindruck eines Schneesturms wie bei uns rechts im Bild .