FOTOPROFI Magazin 13.11.2021 - Page 24

PRAXIS

REISETIPP DER WOCHE 24

SO SCHÖN IST DEUTSCHLAND

Dessau

Für tolle Bilder muss man nicht weit reisen – wir zeigen dir coole Spots in Deutschland .

Von Anja Bethge

D essau ist die Stadt , mit der das Bauhaus am stärksten verbunden wird . Hier hat die 1919 in Weimar von Walter Gropius gegründete Hochschule am längsten gewirkt und zwischen den Jahren 1925 bis 1932 ihre Blütezeit erlebt . Nicht nur das eigentliche Bauhaus , das als eine der berühmtesten Architektur- und Kunstschulen weltweit galt , ist geprägt davon , sondern viele weitere Gebäude und -komplexe, die sich über die ganze Stadt verteilen . Darunter die Meisterhäuser nahe des Bauhauses und das Kornhaus , welches direkt an der Elbe liegt . Etwas weiter Richtung Innenstadt gelegen findet man das ehemalige Arbeitsamt . Selbst eine gesamte Siedlung ist im Süden der Stadt in diesem Stil gehalten : Dessau-Törten .

Seit 1996 gehören sowohl das Bauhaus als auch die Meisterhäuser zum UNESCO-Weltkulturerbe .

Fotos : iStockphoto . com

Für Architekturfotografen hat Dessau nicht nur das Bauhaus zu bieten , sondern auch das Umweltbundesamt . Hier lohnt sich ein kleiner Rundgang , wenn nicht sogar eine Führung , um die Idee hinter diesem seltsam anmutenden Gebäude zu entdecken .

Ein weiteres Highlight ist die Vielzahl an wunderschönen Schlössern und traumhaften Parkanlagen , die zwischen Dessau und Wörlitz entstanden . Allesamt verbunden durch eine von Auen und Wäldern geprägte Kulturlandschaft . Dieses Gesamtkunstwerk nennt sich „ Dessau-Wörlitzer Gartenreich “ und wurde im Jahr 2000 von der

Extra-Tipps

Bauhaus : Bei einer Führung kannst du das Hauptgebäude sowie die Meisterhäuser besichtigen .

Bauhaus Museum Dessau : In dem 2019 eröffneten Museum gibt es erstmals geeignete Räumlichkeiten für eine umfassende öffentliche Präsentation der rund 50.000 katalogisierten Exponate – die zweitgrößte Sammlung zum Thema Bauhaus weltweit .

Technikmuseum „ Hugo Junkers “: Auf einer Ausstellungsfläche von 4.200 m ² werden Exponate , Modelle , Dokumente und Fotografien zur Luftfahrt präsentiert . Glanzstück der Ausstellung ist eine restaurierte Junkers Ju 52 / 3m , welche 1940 im Zweiten Weltkrieg in Norwegen versank .

UNESCO auch in die Liste der Weltkulturerbestätten aufgenommen .

Neben den beliebten Anlagen in Wörlitz und dem Georgium im Dessauer Stadtgebiet lohnt sich ein Besuch der weniger bekannten Gärten und Schlösser wie Oranienbaum , Luisum , Schloss Mosigkau und Großkühnau .