FOTOPROFI Magazin 11.06.2022 - Page 15

SPECIAL FOTO-PROJEKT 15

Die Bearbeitung

1

LOSLEGEN

Als erstes öffnen wir unser Porträtbild in Photoshop . Dann machen wir den Hintergrund zu einer Ebene und erhöhen leicht die Helligkeit und den Kontrast bei unserem Porträt .

2

ZWEITES BILD IMPORTIEREN

Dann ziehen wir unser zweites Bild über das erste Bild . Über „ Bearbeiten / Transformieren “ kannst du das Bild jetzt noch drehen , skalieren oder spiegeln ( falls notwendig ).

3

ZUSAMMENFÜGEN

Klicke jetzt auf die obere Ebene ( die Blumen ) und wähle beim Ebenenmodus „ Negativ multiplizieren “. Anschließend kannst du das Blumenbild so ausrichten , dass dir die Doppelbelichtung zusagt .

4

DETAILS

HERVORHEBEN

Als nächstes gehen wir auf „ Korrekturen “ und erschaffen eine Ebene mit „ Gradiationskurven “, gehen bei der Vorgabe auf „ Mittlerer Kontrast “ und erhöhen den Bogen leicht .

5

EXPERIMENTIEREN

Jetzt beherrschst du die grundlegenden Bearbeitungsschritte für Doppelbelichtungen . Ist ganz einfach , oder ? Dann probiere doch ruhig noch ein paar andere Füllbilder aus . Tipp : Du kannst auch ein Porträt von dir selbst mit einer Landschaftsaufnahme aus deinem letzten Urlaub überblenden , um ein verträumtes Erinnerungsbild zu erschaffen . Lass deiner Kreativität freien Lauf !

Zwei in Eins : Mit der Doppelbelichtung kombinierst du zwei Bilder , die gemeinsam spannender wirken als die jeweiligen Einzelbilder .