expert4life 11/2022 - Page 23

Praxis 23

SELBSTVERSUCH

Übersichtlich navigieren mit XXL-Display

Mit dem Garmin DriveSmart 76 waren wir im Nordosten der USA unterwegs . Aber wie schlägt sich der Navigator allgemein und in den Staaten ?

Text : Lutz Rossmeisl

So eine Reise durch die USA ist immer eine spannende Herausforderung – für Mensch und Technik . Schließlich gilt es , sich durch den engen Stadtverkehr der Metropolen zu wühlen und auch in den Weiten des Landes immer die richtige Route zu finden . Unsere Reise führte , ausgehend von der Hauptstadt Washington , über Philadelphia in Pennsylvania , Springfield , New Hampshire nach New York . Als digitalen Lotsen haben wir auf der Reise das Garmin Drive Smart 76 getestet .

Der Start ist dabei gut gelungen , denn das erforderliche Kartenmaterial mit dem US-Straßennetz lässt sich erfreulich unkompliziert herunterladen

Das DriveSmart 76 von Garmin navigiert absolut zuverlässig .

Lutz Rossmeisl , Branchenexperte und installieren . Im Mietwagen installiert fällt das DriveSmart 76 sofort durch sein großes Display auf , das sich im Quer- wie im Hochformat nutzen lässt . Die Zieleingabe erfolgt wahlweise über Touchbedienung oder die Sprachassistentin Alexa .

Unterwegs fällt besonders das große , helle Display auf , das sich auch bei starker Sonneneinstrahlung perfekt ablesen lässt . Neben der Navigation konnte uns das DriveSmart 76 auch durch zahlreiche weitere Features überzeugen , die die Tour deutlich komfortabler gemacht haben . Dazu

zählt etwa die einfache

� Das große Display ist auch bei Sonne perfekt abzulesen .

Koppelung des Smartphones genauso wie die spannenden Informationen zu Points of Interest ( POIs ), die via Trip Advisor oder Foursquare geliefert werden . Die Bewertungen haben so manchen potenziellen Flop bei der spontanen Hotelbuchung verhindert .

5 Dinge , die ich gelernt habe

1

Top-Display : Der Bildschirm des Garmin DriveSmart 76 bietet mit sieben Zoll eine optimale Größe , um viele Informationen besonders übersichtlich darzustellen .

2

Sehenswürdigkeiten : Durch die Verbindung zu TripAdvisor und Foursquare rundet das DriveSmart die Streckenplanung mit wertvollen Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Hotels ab .

3

Präzise Routenführung : Ob nun in den Weiten des Landes oder im Großstadt-Dschungel : Abbiegehinweise kommen präzise und unübersichtliche Verkehrssituationen werden durch Symbole aufgelöst .

4

Alexa an Bord : Die Sprachassistentin hat bei uns zuhause Information und Unterhaltung übernommen und ist auch in diesem Garmin-Navigationssystem „ zu Diensten “.

5

Einfache Updates : Das Aufspielen des US-Kartenmaterials ging zügig und unkompliziert von der Hand .

Garmin DriveSmart 76

Das Navi bietet zuverlässige Routenführung , wertvolle Infos zu POIs , einen großen

Bildschirm und hat zudem Alexa an Bord .

249 Euro , weitere Infos